The Avengers 2: Neue Story-Details zu Ultron & The Vision

Philipp Schleinig

Erst gestern erreichten uns die ersten Bilder zu „The Avengers 2: Age of Ultron“, heute gibt es konkretere Story-Details zum Bösewicht Ultron und seinem Weg in das filmische Marvel-Universum. Wer sich die Freude nicht nehmen lassen mag, sollte diesen Artikel meiden. Für alle anderen gibt es einen spannenden Einblick in „The Avengers 2“.

Einige von euch bemerkten im gestrigen Artikel richtig an, dass es Hank Pym ist, der die Super-Intelligenz Ultron (James Spader) schafft. Im Marvel Cinematic Universe wurde diese Geschichte für den logischen Fortgang der Handlung angepasst, sodass es Tony Stark (Robert Downey Jr.) ist, der zu Beginn von „The Avengers 2: Age of Ultron“ besagte Intelligenz kreiert. Zugleich bestätigte Marvel-Chef Kevin Feige auch, wie die Szenerie abläuft (via Screen Rant), also seit gewarnt:

Spoiler voraus.

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
Alle 32 Marvel-Filme: Die ultimative Top-Liste - Der Marvel Movie Countdown (+ Chronologische Reihenfolge 2000 bis 2015)
  • In der ersten Szene von „The Avengers 2: Age of Ultron“ bekämpft das Superhelden-Team Baron von Strucker (Thomas Kretschmann), Quicksilver (Aaron Taylor-Johnson) und Scarlett Witch (Elizabeth Olsen). Das Geschwisterpaar schließt sich - zumindest in den Comics - im Laufe der Zeit den Avengers an, sodass wohl auch im Film mit der ein oder anderen Wendung gerechnet werden darf.
  • Wesentlich bedeutender ist die Szene im Anschluss: Darin feiern Tony Stark, Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), Black Widow (Scarlett Johansson), Hawkeye (Jeremy Renner) und Bruce Banner (Mark Ruffalo) zusammen mit Angehörigen und Freunden (viele Cameos!) eine Feier, die vor allem zur Einführung der Super-Intelligenz Ultron gedacht ist. Tony Stark entwarf Ultron, um die Sicherheit der Menschheit zu gewährleisten und den Avengers die Arbeit zu erleichtern. Nur leider läuft im System etwas verkehrt.
  • Nachdem sich also die Party geleert hat und nur noch die Avengers in ihren zivilen Outfits übrig sind, offenbart Ultron sein wahres Gesicht:

Ich weiß, dass ihr ‚gute‘ Menschen seid. Ich weiß, dass ihr es gut meint… aber ihr habt es nicht richtig durchdacht… Es gibt nur einen Weg zum Frieden… eure Vernichtung.

  • Im Laufe der Spielfilmzeit schafft Ultron, der zudem in der Lage ist, angriffslustige Abbilder seiner Selbst zu kreieren, seine eigene Schöpfung: The Vision, verkörpert von Paul Bettany. Der Schauspieler ist Marvel-Fans zumindest mit seiner Stimme schon ein Begriff, vertonte er doch in den letzten Jahren Tony Starks Computersystem JARVIS. The Vision kämpft anfangs gemeinsam mit Quicksilver und Scarlett Witch auf der bösen Seite.

Doch wer denkt, die Handlung des Films wäre damit ja fast schon völlig offenbart, soll sich irren. Regisseur Joss Whedon und CEO Kevin Feige haben noch weitaus mehr in der Hinterhand, schließlich gilt es auch, Marvels Phase 3 - mit „Captain America 3“, „Iron Man 4“, „Ant-Man“, „The Avengers 3“ etc. - vorzubereiten. Es wird uns Großes erwarten!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung