Zum Kinostart von Avengers 2: Die 5 Stufen jeder Marvel-Film-Sichtung

Philipp Schleinig 4

Stand das Wochenende bei euch auch ganz im Zeichen von Marvels neustem Streifen „Avengers 2: Age of Ultron“? Satte 710.000 Zuschauer lockte der Film hierzulande in die Kinos. Da ist es fast eine sichere Wette, dass wohl der ein oder andere Fan so reagiert hat, wie es im folgenden Video parodiert wird.

Die Macher der beliebten „How It Should Have Ended“-Videos sind bekannt. Nicht selten sprachen sie enttäuschten Zuschauern aus der Seele oder gaben einem Erfolgsfilm einen parodistischen Seitenhieb. In ihrem neusten Beitrag bebildern sie die 5 Stufen, die ein Fan-Girl beim Kinobesuch eines Marvel-Films durchläuft. Passt doch ganz gut zu „Avengers 2: Age of Ultron“, oder?!

Five Stages of Watching A Marvel Movie - HISHE Features: OnlyLeigh.

Die 5 Stufen jeder Marvel-Film-Sichtung

Bilderstrecke starten(32 Bilder)
Alle 32 Marvel-Filme: Die ultimative Top-Liste - Der Marvel Movie Countdown (+ Chronologische Reihenfolge 2000 bis 2015)
  1. Fangirling: Der Fan (das Geschlecht ist in diesem Fall total egal) hat sich schon alles angesehen, was es zum Film in der Vorberichterstattung so gab und fiebert dem Event entgegen.
  2. Vorfreude: Das Licht im Kinosaal ist noch an und der Fan plaudert munter weiter. Doch dann werden die Lichter gedimmt, die Vorfreude steigt und jeder, der dann auch noch ein Wort redet, hat sein Todesurteil unterschrieben.
  3. Erbsenzählerei: Entsprechend der Vorbereitung ist der Fan natürlich auch ein Kenner der Comic-Reihen und bemerkt jede Film-Veränderung mit einem abschätzigen Geräusch.
  4. Gedächtnisschwund: Am Ende eines Marvel-Films steht die Überwältigung. Während man zuvor noch die Comic-Unterschiede bemängelte, ist man nun einfach nur platt. Die Begeisterung ist groß. Immerhin gab es ja auch über zwei Stunden Action-Feuerwerk zu bestaunen.
  5. Nach den Credits: Dass man nach einem Marvel-Film lieber noch sitzen bleibt, weiß inzwischen jeder Kinobesucher. Denn: Der Wink auf die Zukunft des Franchise ist eindeutig.

Im Falle von „Avengers 2: Age of Ultron“ müssen wir aber diesmal auf die Post-Credit-Szene verzichten, denn auch die Spider-Man-Szene war nur ein Fake. Dennoch ein gelungenes Video und für den ein oder anderen bestimmt eine Erinnerung an sich selbst. Oder?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung