Die Nerds von  „The Big Bang Theory“ sind aktuell das Maß aller Dinge an der Comedy-Front und es scheint kein Ende in Sicht. Doch kann das, was auf dem kleinen Bildschirm so gut funktioniert auch auf die große Kinoleinwand gehievt werden? Raj alias Kunal Nayyar hat sich schon eine Meinung gebildet, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Erfahrt bei uns, wie es um die Chancen eines Kinofilms mit den Nerds steht.

 

The Big Bang Theory

Facts 
The Big Bang Theory

Die neunte Staffel von „The Big Bang Theory“ ging in den USA gerade mit einem hübschen kleinen Cliffhanger zu Ende und wird uns im Herbst diesen Jahres auf Pro 7 erreichen. Dann gehen Penny und Co. in den USA bereits in die 10. Runde, sodass die Frage nach einem Kinofilm aufgrund des großen Erfolgs jetzt nicht völlig abwegig erscheint. Das dachte sich auch ein Fan auf der Londoner Comic Con und fragte einfach mal nach. Wie Kunal Nayyar antwortete erfahrt ihr nach unserem Recap der Ereignisse aus den ersten acht Staffeln.

TBBT - Season 1-8 Recap

The Big Bang Theory: Kunal Nayyar erteilt einem möglichen The Big Bang Theory-Film eine Absage

Kunal Nayyar alias Raj antwortete auf die Frage nach einem möglichen Spielfilm mit den Nerds mit einem Versprechen, das die Schauspieler der Erfolgsserie wohl kaum einhalten können. Er könne es sich eher vorstellen, zwei ein halb Stunden „The Big Bang Theory“ auf der nächsten Comic Con aufzuführen, als einen Kinofilm von „The Big Bang Theory“ zu drehen.

Hauptgrund  für seine Skepsis seien die Aufnahmebedingungen der Serie vor einem Live-Publikum, die beim Film nicht mehr gegeben wären. Hier könnt ihr euch Rajs Antwort im Video anschauen:

Was meint ihr? Stimmt ihr Kunal Nayyar zu oder könntet ihr euch einen „The Big Bang Theory“-Film gut vorstellen? Wir freuen uns auf eure Antworten in den Kommentaren!

Jetzt Maxdome kostenlos testen und The Big Bang Theory streamen

Weitere Artikel zum Thema The Big Bang Theory:

Quiz: Teste deinen Serien-Geschmack