The Blacklist Staffel 5: Wann läuft sie in Deutschland an?

Marco Kratzenberg 1

Gerade wurde die sechste Staffel bestätigt, doch wir warten in Deutschland noch auf „The Blacklist“ Staffel 5. Immerhin ist sie im Pay-TV bereits zu sehen und dürfte in Kürze das Free-TV erreichen. Dann kann es nicht mehr lange dauern, bis die Folgen auch bei Netflix zu sehen sind.

Am Ende von Staffel 4 wurde bestätigt, was alle Zuschauer bis dahin schon lange gefühlt haben: Elisabeth Keen ist die Tochter von Raymond Reddington. Nachdem Mr. Kaplan vor ihrem Tod jede Menge Schaden angerichtet hat, muss „Red“ in Staffel 5 von The Blacklist erst einmal wieder die Kassen füllen. Dazu sucht er neue Verbündete und greift dazu auf die Hilfe von Liz und der FBI-Taskforce zurück. Aber wann können wir endlich mit der fünften Staffel rechnen?

Wo Blacklist Staffel 5 bereits läuft und wo es noch kommt

Die deutsche Erstausstrahlung der fünften Staffel fand beim Pay-TV-Sender RTL Crime statt. Seit dem 13. Februar 2018 wird dort jeden Dienstag eine Folge ausgestrahlt. Mit dem Staffel-Finale wird dort im Juli gerechnet.

Einen ersten Einblick in Staffel 5 bekommt ihr in diesem Trailer:

The Blacklist Staffel 5 - Trailer.

Anschließend wird – wie schon davor die Staffel 4 – vermutlich RTL Nitro das Format fürs Free-TV übernehmen und dort ausstrahlen. Erst danach ist damit zu rechnen, dass The Blacklist mit Staffel 5 endlich bei Netflix erscheint. Voraussichtlich wird das im Herbst der Fall sein.

Amazon-Kunden können Staffel 5 bereits jetzt streamen, zahlen aber dafür pro Episode einen Kaufpreis von 2,99 Euro. Die noch nicht komplett verfügbare fünfte Staffel von The Blacklist ist außerdem für 53,99 Euro zu erwerben.

Auf DVD ist die Staffel leider noch nicht zu bekommen, weil erst die Deals mit den TV-Sendern bedient werden müssen. Also solltet ihr entweder aufs kostenlose Streaming warten, oder könnt die Folgen bei Amazon Prime kaufen.

Übrigens könnt ihr The Blacklist Staffel 5 auch bei YouTube sehen. Aber auch hier zahlt ihr mindestens 2,49 Euro pro Folge und müsst auf einige Folgen warten.

Alternative: Blacklist Staffel 5 kostenlos in Originalfassung anschauen

Wer gut genug Englisch spricht und vor allem versteht, kann sich The Blacklist in Staffel 5 bereits jetzt kostenlos und vollständig online ansehen. Der Sender NBC streamt seine Serie online. Voraussetzung ist allerdings, dass ihr die Webseite über ein VPN aufruft, das eine US-amerikanische IP vorgaukelt. Ansonsten bekommt ihr eine dieser lästigen Meldungen:

Was erwartet euch in Blacklist Staffel 5? – Spoiler!

Es dauert nicht mehr lange, bis The Blacklist Staffel 5 auch im Free-TV zu sehen sein wird. In den USA hatte die fünfte Staffel immer noch durchaus beachtenswerte Zuschauerzahlen von durchschnittlich 9 Millionen pro Episode.

Staffel 4 endete ausnahmsweise nicht mit einem üblen Cliffhanger und erschien einigermaßen „rund“: Elisabeth Keen konfrontierte Reddington in seinem Motel-Zimmer mit einem DNA-Test, der ihn als ihren Vater auswies. Sein Imperium lag am Boden und alle Handlungen standen einen Moment lang still… Aber Reddington hätte es nicht auf die FBI-Liste der 10 meistgesuchten Verbrecher gebracht, wenn er nicht noch ein paar Asse im Ärmel hätte.

Natürlich existiert seine namensgebende „Blacklist“ weiterhin, auf der sich scheinbar unzählige Namen befinden, die durchs FBI-Raster gerutscht sind. Also liefert er weiterhin neue Fälle und verfolgt parallel dazu immer seine eigenen Interessen.

In der fünften Staffel tauchen alte und neue Feinde auf, Red schmiedet neue Allianzen, Aram und Samar kommen sich immer näher und zwischendurch gibt es Entführungen und sogar den Tod eines tragenden Hauptdarstellers.

Am Ende stehen Red und Liz mal wieder auf entgegengesetzten Seiten, als es darum geht, in den Besitz eines Seesacks voller Knochen zu kommen. Wie so oft, haben vermutlich auch die mit der Vergangenheit von Keen und Reddington zu tun.

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Gotham Staffel 4: Alles zu Trailer, Teaser und Episoden auf ProSieben Fun

    Gotham Staffel 4: Alles zu Trailer, Teaser und Episoden auf ProSieben Fun

    Am 21. September 2017 feierte die vierte Staffel der US-amerikanischen Serie „Gotham“ ihren Release. An diesem Wochenende steht der Start der vierten Season in Deutschland bevor. Wann sehen wir Gordon, den Pinguin, Bruce und Co. hierzulande in neuen Folgen? Wir beantworten in diesem Artikel die Frage nach dem Start der vierten Staffel Gotham auf Deutsch und verraten die Episodentitel.
    Christin Richter
  • Was ist "Wanda": Wofür steht der Sponsor bei der WM 2018?

    Was ist "Wanda": Wofür steht der Sponsor bei der WM 2018?

    Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist in vollem Gange. Auch für Sponsoren ist das Sportevent ein wichtiges Ereignis. An den digitalen Werbebanden sieht man immer wieder den Namen „Wanda“. Doch wofür steht die Marke eigentlich? Wir erklären euch, was Wanda ist.
    Robert Kägler
  • So zeigt DAZN die WM 2018

    So zeigt DAZN die WM 2018

    Wenn man Sport-Übertragungen online ansehen will, kommt man kaum an DAZN vorbei. Auch die Berichterstattung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird von dem Streaming-Dienst begleitet.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link