The Equalizer 2: Neuer Trailer und erste Infos

Selim Baykara

The Equalizer 2“ ist die Fortsetzung des erfolgreichen Action-Thrillers mit Denzel Washington und kommt im August 2018 in die Kinos. Regisseur ist wieder Antoine Fuqua, der bereits den ersten Teil inszenierte. Hier bekommt ihr die wichtigsten Infos und natürlich den Trailer zu The Equalizer 2. 

Schaut euch hier den ersten Trailer zu The Equalizer 2 an:

The Equalizer 2: Offizieller deutscher Trailer.

The Equalizer im Stream mit Amazon Prime sehen!*

So wie es aussieht, geht Denzel Wahsington als Equalizer Robert McCall noch lange nicht in Rente. Nachdem er im ersten Teil einer skrupellosen Russen-Gang das Fürchten lehrte, muss er in The Equalizer 2 den Tod seiner Kollegin Susan rächen, Verbrecher ihrer Strafe zuführen und für allgemeine Gerechtigkeit sorgen. Alles beim Alten also. Und auch das bleibt: Für die Fortsetzung des Überraschungshits von 2014 ist wieder der Action-Spezialist Antoine Fuqua („Training Day“) zuständig.

Inhalt

The Equalizer 2: Starttermin und FSK in Deutschland

Ein offizieller Starttermin für The Equalizer 2 ist schon bekannt. Am 16. August 2018 wird Denzel Washington als Robert McCall wieder böse Jungs vermöbeln. Wir gehen davon aus, dass es dabei erneut nicht gerade zimperlich zugehen wird. Eine FSK-Freigabe ist aber noch nicht bekannt. Der erste Teil lief mit FSK 16 im Kino. Vermutlich wird auch The Equalizer 2 diese Marke anpeilen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die Top 10 der besten Actionfilme

Das ist die Handlung von The Equalizer Teil 2

Erinnern wir uns kurz an den ersten Teil. In The Equalizer lernten wir Robert McCall als Angestellten eines Baumarkts kennen, der ein relativ eintöniges Leben führt. Als seine Bekannte, die junge Prostituierte Teri (Chloë Grace Moretz), von ihrem Zuhälter krankenhausreif geschlagen wird, kommt die wahre Identität von McCall zum Vorschein: In Wirklichkeit ist er ein hochtrainierter Profi-Killer, der nicht nur mit dem Zuhälter kurzen Prozess macht, sondern es anschließend auch noch im Alleingang mit der gesamten Russenmafia aufnimmt.

Das wird sich wohl auch in „Equalizer 2“ nicht ändern. Allerdings sind die Einsätze diesmal noch höher. McCall arbeitet weiterhin als Beschützer der Wehrlosen und kämpft mit handfesten Mitteln für das Gute. Als seine Freundin und ehemalige Kollegin Susan Plummer (Melissa Leo) getötet wird, bricht für ihn alles zusammen. McCall begibt sich auf eine blutige Rachemission, bei der er keine Rücksicht auf Verluste nimmt.

Der erste Teil von The Equalizer ist derzeit . Dabei handelt es sich um den Video-Streaming-Dienst von Amazon mit hunderten Serien und Filmen. Außerdem bekommt ihr mit dem Premium-Dienst eine schnellere Lieferung von Artikel, die Kindle-Leihbücherei, sowie Zugang zu Amazon Prime Music. Der erste Monat ist ein kostenloser Testmonat.

Amazon Prime Video 30 Tage kostenlos testen!*

Regie und Cast

Regie bei The Equalizer 2 führt wieder Antoine Fuqua, der sich inzwischen als Experte im Action-Fach etabliert hat. Hauptdarsteller ist natürlich Denzel Washington, der mittlerweile immerhin schon 63 Jahre alt ist, aber als Action-Held immer noch eine gute Figur macht. Ebenfalls wieder dabei sind die Schauspieler Melissa Leo und Bill Pullman. Keine Rolle spielt (zum Leidwesen vieler Fans) Chloë Grace Moretz.

Einige prominente Neuzugänge sind ebenfalls mit an Bord. „Game Of Thrones“-Star Pedro Pascal konnte seine Action-Qualitäten im Kino bereits in „Kingsman 2“ unter Beweis stellen.  Jonathan Scarfe ist aus der Horror-Action-Serie „Van Helsing“ bekannt. Das Drehbuch zum Film stammt erneut von Richard Wenk.

The Equalizer ist ein Remake der  und wurde 2014 überraschend zu einem Hit an den Kinokassen. Interessanterweise war eine Fortsetzung aber bereits von vorneherein eingeplant. Nachdem Teil Eins rund 200 Millionen Dollar einspielte, fiel die Entscheidung dann nicht mehr schwer. Für Denzel Washington ist die Rolle in einem Film-Franchise eine Neuheit: Bislang hat der Hollywood-Veteran noch nie in einer Fortsetzung mitgespielt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung