The Expendables 3: TV-Trailer mit einem bösen Mel Gibson

Philipp Schleinig 2

Im Sommer 2014 sorgt die Testosteron-Truppe um Sylvester Stallone und Jason Statham erneut für geballtes Popcorn-Kino. In „The Expendables 3“ sorgt Mel Gibson dabei für Unruhe, als er die neuen Rekruten der Expendables entführt. Stallone is not amused. Seht hier den neuen TV-Trailer.

The Expendables 3: TV-Trailer mit einem bösen Mel Gibson

Wer die bisherigen Trailer und TV-Spots zu „The Expendables 3“ verfolgt hat, wird kaum neue Szenen in diesem TV-Trailer finden. Dennoch fassen diese bewegten Bildern sehr gut zusammen, was am 21. August 2014 auf uns zukommt:

The Expendables 3 - TV-Trailer.

Die Story von „The Expendables 3“ ist recht simpel: Einst gründete Barney Ross (Sylvester Stallone) gemeinsam mit Conrad Stonebanks (Mel Gibson) die Expendables, doch Stonebanks verriet Ross und verließ die Truppe. Stattdessen stieg Stonebanks zu einem der gefürchtetsten Waffenhändler der Welt auf und sorgt nun für den dritten Einsatz der Expendables um Ross, Lee Christmas (Jason Statham), Trench (Arnold Schwarzenegger) und Gunner Jensen (Dolph Lundgren). Zusammen mit neuen Rekruten (Ronda Rousey, Kellan Lutz, Randy Couture und Glen Powell) versuchen sie Stonebanks zu stoppen, doch dieser entführt erst einmal einen Teil der Truppe, was Ross natürlich sehr ungemütlich stimmt.

Neben den genannten Darstellern sind in „The Expendables 3“ auch Jet Li, Antonio Banderas, Wesley Snipes und Harrison Ford mit an Bord.

Trotz den Einblendungen „One Last Ride“ ist davon auszugehen, dass es noch weitere Auftritte der Expendables in der Zukunft geben wird, obwohl die Herren nicht gerade jünger werden. Vielleicht ist es auch an der Zeit, das Stallone’sche Expendables-Zepter weiterzureichen? Das wäre immerhin die perfekte Story für „The Expendables 4“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung