Artikel zu The Expendables 3 - Fakten & News

  • Was wurde aus... Mad Max-Star Mel Gibson?
    film

    Was wurde aus... Mad Max-Star Mel Gibson?

    1979 schaffte der bis dato unbekannte Schauspieler Mel Gibson als „Mad Max“ seinen Durchbruch. Es folgte eine erfolgreiche Karriere in Hollywood mit Blockbustern wie der „Lethal Weapon“-Reihe und einem Oscar für „Braveheart“. Doch dann geriet einiges aus dem Ruder und bei „Mad Max: Fury Road“ wüten mittlerweile andere auf der Leinwand.  Deshalb werfen wir in unserer Reihe „Was wurde aus…?“ einen genaueren Blick auf...
    Marek Bang 2
  • Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres
    film

    Die besten Filme 2014: Die Kino-Highlights des Jahres

    Das Jahr 2014 ist Geschichte und das bedeutet, dass wir viele gute, aber auch viele schlechte Filme sehen durften. Doch welche sind die bisher besten Werke? Wir haben einmal unsere Favoriten aufgeführt und fragen euch, welche sind eure?
    Philipp Schleinig 16
  • Das Veto der Woche: Wenn Hollywood die FSK-12 fordert
    film

    Das Veto der Woche: Wenn Hollywood die FSK-12 fordert

    Vergangene Woche erreichte uns die Nachricht, dass „Terminator 5: Genisys“ in den USA wohl eine Altersfreigabe PG-13 anstrebt. Das deutsche Pendant wäre die FSK 12. Damit setzt der Film einen Trend fort, der in Hollywood momentan angesagt zu sein scheint und extrem nervt!
    Philipp Schleinig 2
  • Gewinnt ein knallhartes Actionpaket zu The Expendables 3
    film

    Gewinnt ein knallhartes Actionpaket zu The Expendables 3

    Zum dritten Mal holt Sylvester Stallone zum Schlag aus und diesmal soll es Mel Gibson treffen. Zu Recht, immerhin hat dieser die neuen Rekruten der Expendables entführt. In „The Expendables 3“ (Start: 21. August 2014) kommt die Actiontruppe erneut zusammen und wir bereiten euch mit einer Blu-ray-Box und Kinokarten perfekt auf dieses Treffen vor.
    Philipp Schleinig 27
  • The Expendables 3: Ein Cast-Special zu Mel Gibson
    film

    The Expendables 3: Ein Cast-Special zu Mel Gibson

    Er trug blaue Kriegsbemalung auf, ritt lässig vor den Männern hin und her und schrie nicht nur einmal „Freiheit!“. „Braveheart“ machte Mel Gibson unsterblich, doch es ist bei Weitem nicht der einzige Film, aus dem wir Gibson kennen und lieben. Ehe er also nun in „The Expendables 3“ den Bösen mimt, schauen wir noch einmal auf seine restlichen Rollen.
    Philipp Schleinig 2