The Flash Staffel 5: Kommt die Fortsetzung?

Marco Kratzenberg

Gute Nachrichten für die Fans des schnellsten Manns der Welt: The Flash Staffel 5 wurde bestätigt. Wir haben versucht, für euch alle Infos zusammenzutragen und präsentieren sie euch hier.

The Flash ist eine der Serien, die immer wieder durch neue Ideen überraschen können. Der Kriminalforensiker Barry Allen erledigt den Job des Superhelden nur durch die Unterstützung seiner Freunde so gut und verlässt sich nicht ausschließlich auf seine Superkraft. Das macht die Serie sympathisch und so verwundert es nicht, dass der Sender „The CW“ eine Staffel 5 von The Flash in Auftrag gab. Hoffentlich wird auch da der Comic-Fan, Regisseur und Schauspieler Kevin Smith („The Clerks – Silent Bob“) wieder bei einigen Folgen Regie führen…

Im April hatte er sogar mit seinem „Hetero Life Mate“ Jay Mewes einen Cameo-Auftritt und so können wir uns auf „Jay und Silent Bob“ als Sicherheitspersonal freuen:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
So holt man alles aus Amazon Prime heraus.

Flash Staffel 5: Die Infos

Von allen Superhelden-Serien des Senders zählte The Flash ohnehin immer zu den beliebtesten und so ist es keine große Überraschung, dass sie verlängert wird. Wie auch schon die vorherigen Staffeln wird die fünfte Staffel von The Flash einen guten Mix aus typischen Superhelden und Super-Bösewichten präsentieren. Aufgefrischt wird das Ganze durch ein engagiertes Support-Team, witzige Ideen und eine durchgängige Geschichte. Außerdem gibt es immer wieder Bezüge zu anderen CW-Serien, also könnt ihr euch eventuell auch auf Gastauftritte von Arrow oder Supergirl freuen.

Bevor Staffel 5 von The Flash uns erreicht, könnt ihr euch schon mal auf Staffel 4 freuen. Hier ein Vorgeschmack:

The Flash: Staffel 4 - Offizieller HD-Trailer von der Comic Con.

Allerdings wird es noch eine ganze Weile dauern, bis ihr The Flash Staffel 5 auf euren Bildschirmen sehen könnt. Derzeit warten wir ja noch auf Staffel 4 und können uns gerade erst Staffel 3 bei Amazon Prime Video ansehen.

Bis jetzt starteten die neuen Staffeln von The Flash in den USA immer im Oktober und standen meist in direktem Zusammenhang mit der New Yorker Comic-Con. Insofern kann man also damit rechnen, dass sich das nicht ändern wird. Bei uns gab es dann eine Verzögerung von bis zu einem halben Jahr und das würde bedeuten, wir können mit Staffel 5 von The Flash erst im Frühjahr 2020 rechnen. Zuerst muss ja Staffel 4 von The Flash die deutschen Bildschirme erreichen, was vermutlich im Frühjahr 2019 der Fall sein wird.

Wo wird man The Flash Staffel 5 sehen können?

Im Streaming könnt ihr The Flash bislang bei Amazon Prime Video sehen. Dort sind die Staffeln 1- 3 derzeit im Tarif enthalten, während ihr Staffel 4 in der englischen Originalversion kaufen könnt. Es ist also rein theoretisch damit zu rechnen, dass ihr dort auch The Flash Staffel 5 zuerst sehen könnt – allerdings gegen Geld und auf Englisch. Staffel 3 in der deutschen Version könnt ihr auch beim Pay-TV-sender Pro7 Fun sehen.

Zur gegebenen Zeit wird man die fünfte Staffel also sicher auch dort und bei Amazon sehen können. Es deutet momentan nichts darauf hin, dass Netflix die Serie irgendwann übernehmen wird, allerdings würde sie gut ins Portfolio des Streaming-Anbieters passen, wo doch schon Serien wie Supergirl oder Arrow dort eine Heimat gefunden haben.

Was sind eure aktuellen und kommenden Serien Highlights?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • YouTube (Music) Premium: Offline Videos und Musik nutzen – so geht's

    YouTube (Music) Premium: Offline Videos und Musik nutzen – so geht's

    Unterwegs zum Lieblingssong joggen, den neusten Remixes beim Einkaufen lauschen – dafür wäre es praktisch, YouTube Music offline hören zu können. Aber lassen sich die Songs herunterladen und eure Playlisten offline abspielen? Was sind die Voraussetzungen? Wir klären auf.
    Christin Richter
  • Patrick Melrose – heute Folge 4 im Stream & TV – Mini-Serie mit Benedict Cumberbatch

    Patrick Melrose – heute Folge 4 im Stream & TV – Mini-Serie mit Benedict Cumberbatch

    Die Melrose-Saga* begann als autobiografisches Werk des Autors Edward St. Aubyn, der sein von Missbrauch, Drogenexzessen und anderen Problemen durchzogenes Leben in der britischen Upperclass durch sein Alter-Ego „Patrick Melrose“ erzählt. Showtime hat die fünfteilige Romanreihe aufgegriffen, Benedict Cumberbatch für die Hauptrolle gewinnen können und die schwarzhumorigen und vor Sarkasmus strotzenden Bücher in eine...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link