Keine Comic-Adaption schafft es so wie „The Flash“ immer wieder neue DC-Comic Charaktere upzudaten und in die Handlung einzubauen. Kein Wunder, dass die Serie so zum erfolgreichsten Fiction Format des US Senders The CW aufgestiegen ist und das schon in der ersten Staffel. In der neusten Promo kündigt der Sender jetzt einen weiteren bekannten Schurken an, nämlich den hochintelligenten Gorilla Grodd, mit dem sich der schnellste Mann der Welt schon in den Comics immer wieder herumschlagen muss. 

Barry Allen alias „The Flash“ (Grant Gustin) hat es wirklich nicht leicht. Immer wieder wird der schnellste Mann der Welt von neuen Schurken bedroht und die Liste der Gegner wird immer länger. Nachdem wir erst kürzlich erfahren haben, dass mit The Bug Eyed Bandit (Emily Kinney) bald eine begabte Wisssenschaftlerin dem Blitz an den Kragen will, wird es demnächst richtig tierisch, um nicht zu sagen: Affig!

The Flash: Wiedersehen mit Beth Greene aus The Walking Dead

Schon in der Pilotepisode von „The Flash“ war ein kleines aber feines „Easter Egg“ versteckt, nämlich ein aufgebrochener Käfig inklusive Namenschild. Darauf stand: Grodd! Schon in Episode fünf dann ein Flashback, in dem sich Dr. Wells (Tom Cavanagh) und General Eling (Clancy Brown) über das weitere Verfahren mit einem „Experiment“ stritten.

In einer der letzten Episoden dann ein weiterer Teaser. Einige Arbeiter waren in einem Kanalsystem von einem bisher nicht weiter identifizierten Monster/Wesen attackiert worden. Wähend bis hier hin noch alles ein anerkennendes Kopfnicken in Richtung dieses fantastischen Schurken hätte sein können, bringt der neue Teaser jetzt Gewissheit. Grodd ist definitv auf dem Weg nach Central City.

The Flash Staffel 1 - Grodd Promo Englisch.

Eingefleischten DC Fans ist Grodd vor allem als einer der renitentesten Gegenspieler des Flash bekannt. Während der zur Telepathie fähige Primat in den Comics allerdings durch außerirdische Strahlungen mutierte und zunächst eine Stadt von Affenkriegern im Dschungel regiert, dürften sich die Serienmacher wohl einige Freiheit mit dem Chararakter erlaubt haben. Immerhin sieht es so aus, als wäre die TV Version des Untiers aus einem Experiment in den S.T.A.R. Labs entstanden.

Nicht verpassen, „The Flash“ läuft im Moment jeden Dienstag Abend um 20.15 auf Pro7 im FreeTV.