The Grand Tour Staffel 4: Ende und Neuanfang einer Automagazin-Ära

Thomas Kolkmann

Die vierte Staffel von „The Grand Tour“ wird kommen – doch am Showkonzept wird sich einiges ändern. Alle Infos zu „The Grand Tour“ Staffel 4 sammeln wir an dieser Stelle.

Die dritte Staffel endete auf einer hochemotionalen Note: Mit Tränen in den Augen erklärte Jeremy Clarkson, dass die Serie, wie wir sie kennen, enden wird. Gemeinsam haben Clarkson, Richard Hammond und James May nun seit 16 Jahren ihre Automagazine vor Live-Publikum präsentiert und moderiert – damit ist nun Schluss. Die vierte Staffel von „The Grand Tour“ wird es aber dennoch geben: Nur eben ohne das Zelt und ohne Moderationseinlagen. Stattdessen wird Staffel 4 aus einzelnen Road Trips und Specials wie die Reisen nach Kolumbien, Namibia oder der Mongolei bestehen.

Jetzt alle drei Staffeln von „The Grand Tour“ auf Amazon Prime Video sehen*

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Autos, die beweisen, dass ein Totalschaden nicht das Ende der Welt ist

Wann startet „The Grand Tour“ Staffel 4?

Die Frage nach dem Start der nächsten Staffel ist aktuell noch ein großes Geheimnis, dass selbst die Crew hinter „The Grand Tour“ nur schwer beantworten kann. Mit der Umstellung auf „nur noch Specials“ können natürlich auch viele unvorhersehbare Ereignisse den Drehplan umwerfen. Unfälle und andere Missgeschicke haben Clarkson, Hammond und May schon in ihrer „Top Gear“- und jüngeren „The Grand Tour“-Vergangenheit einiges an ihrer Show umplanen und neustrukturieren lassen. Eine Staffel, die aber nur aus Road Trips besteht, hat natürlich immer auch mit äußeren Faktoren zu kämpfen: Das Wetter, die politische Lage eines Landes und so weiter und so fort.

Und so beantwortet auch der offizielle „The Grand Tour“-Twitter-Account typisch genervt und kurz zusammengefasst: Es geht nicht sofort weiter. Die vierte Staffel besteht nur aus Specials und Road Trips. Nein, es gibt noch kein genaues Datum, weil erst gefilmt werden muss. Und ja, man wird „The Grand Tour“ Staffel 4 erneut auf Amazon Prime Video sehen können.

Von Jeremy persönlich wissen wir dazu, dass die Dreharbeiten im Juni 2019 beginnen sollen. Wie oben erwähnt, weiß aber niemand so recht, wie lange diese denn nun wirklich andauern werden.

Freut ihr euch auf eine Staffel voller Specials? Werdet ihr die Morderations- und Diskussionsparts vermissen oder waren die Road Trips der drei Petrolheads sowieso immer euer Highlight von „The Grand Tour“? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung