The Hateful Eight: Tarantinos Western kommt leicht verzögert Ende 2015

Philipp Schleinig

Nach „Django Unchained“ ist auch das nächste Projekt von Kultregisseur Quentin Tarantino ein Western: „The Hateful Eight“ hatte schon lange vor einem möglichen Produktionsbeginn für Aufregung gesorgt, als das Skript der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Doch Tarantino hält am Film fest und einer der Darsteller gibt einen Einblick zum Stand der Dinge.

The Hateful Eight: Tarantinos Western kommt leicht verzögert Ende 2015

Anfang 2014 tobte Quentin Tarantino fürchterlich: Das Drehbuch zu seinem neuen Film, „The Hateful Eight“, gelangte an die Öffentlichkeit, sodass jeder, der schnell genug war, sich einen Abzug des Skripts sicher konnte. Der Regisseur reagierte trotzig, verklagte die verantwortliche Internetseite und verwarf das Projekt auf unbestimmte Zeit. Ob Marketingstrategie oder Tatsache – Tarantino entschied sich nach einer Live-Vorlesung des Skripts jedoch anders und entschied: „The Hateful Eight“ wird kommen.

Nun bestätigte einer seiner Darsteller, nämlich Schauspielveteran Kurt Russell (via Collider), dass er an dem Projekt beteiligt ist, die Dreharbeiten allerdings erst Anfang 2015 beginnen werden:

Ich bin an einem Tarantino-Projekt mit dem Titel „The Hateful Eight“ beteiligt und es sieht so aus, dass es Anfang nächsten Jahres losgeht.

Die ursprünglichen Absichten Tarantinos sahen zwar den November 2014 als Produktionsbeginn vor, leichte Verzögerungen im Ablauf sind allerdings kaum eine Überraschung, schaut man auf den Cast, den Tarantino unter einen Hut zu bekommen versucht: Bruce Dern („Nebraska“), Samuel L. Jackson, Michael Madsen („Reservoir Dogs“), Kurt Russell („Death Proof“), James Remar („X-Men: Erste Entscheidung“), Amber Tamblyn („127 Hours“), Walton Goggins („Lincoln“), Zoe Bell („Oblivion“) und Tim Roth sollen demnach Teil von „The Hateful Eight“ werden.

Auf den voraussichtlichen Kinostart von „The Hateful Eight“ Ende 2015 dürfte die Verzögerung allerdings keine Auswirkung haben.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Sie 20 besten Tarantino-Charaktere: Von Vincent Vega bis Django.

Darum geht es in „The Hateful Eight“

Im Wilden Westen befindet sich eine Postkutsche auf dem Weg durch Wyoming. Ein hereinbrechender Blizzard zwingt die Reisegruppe um zwei Kopfgeldjäger (Samuel L. Jackson und Kurt Russell), einen General der Konföderierten (Bruce Dern), einen Cowboy (Michael Madsen), einen Engländer (Tim Roth?), einen Soldaten (Walton Goggins) und einer Gefangenen (Amber Tamblyn) in einer Bar Unterschlupf zu suchen. Wer dabei mit welchen Karten spielt, ist noch nicht bekannt. Doch aufgrund von Tarantinos Stil können wir davon ausgehen, dass nicht jeder der Beteiligten den Ausflug überstehen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung