Auch wenn „Lego Movie“ bei der Oscar-Verleihung mehr als sträflich behandelt wurde, so können Fans ihre Tränen damit trocknen, dass „Lego Movie 2“ schon auf dem Weg zu uns ist! Jetzt wurde endlich der offizielle Titel von „Lego Movie 2“ bekanntgegeben und auch ein Regisseur ist gefunden.

 

The LEGO Movie

Facts 

Die Oscar-Verleihung ist vorüber und nachdem „Lego Movie“-Fans (inklusive mir) auf die Barrikaden gingen, weil die Academy den erfolgreichen und überaus charmanten Animationsfilm bei den Nominierungen einfach übergangen hat, haben Fans jetzt endlich wieder Zeit, den Blick in die Zukunft zu richten. Schon in drei Jahren steht uns der Nachfolger zu „Lego Movie“ bevor und „Lego Movie 2“ hat jetzt nicht nur einen offiziellen Titel verpasst bekommen, sondern auch endlich einen Regisseur, der das zweite Werk auf die Leinwand bringen soll.

Lego Movie 2: Titel und Regisseur

Die „Lego Movie“-Drehbuchschreiber und Regisseure Phil Lord und Chris Miller werden bei „Lego Movie 2“ nicht mehr als Regisseure mit an Bord sein, sondern lediglich das Drehbuch zu Papier bringen. Die Geschichte soll dabei genau nach dem Ende des ersten Teils ansetzen, was, wenn wir uns an dessen Ende erinnern, interessant werden dürfte. Warner Bros. hat jetzt bekanntgegeben, dass „Lego Movie 2“ ganz offiziell auf den Titel „Lego Movie Sequel“ hören wird. Schon allein dieser Titel ist schon wieder so humoristisch-sympathisch, dass die Vorfreude auf den zweiten Teil von „Lego Movie“ steigt.

Doch Lord und Miller sind im Moment nicht nur damit beschäftigt, das Lego Movie Universum zu erweitern, sondern arbeiten auch daran, einen weiteren “ 22 Jump Street“-Teil auf die Beine zu stellen. Verständlich, dass die Beiden keine Zeit finden, noch einmal auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen. Auch aufgrund neuer Impulse für das Franchise reicht das Duo das Regie-Zepter weiter und konzentriert sich auf das Drehbuch zu „Lego Movie Sequel“.

Der Auserwählte für die Regiearbeit an „Lego Movie Sequel“ ist Rob Schrab, der vor allem in den verschiedensten Comedy-Formaten im Fernsehen seine Sporen verdiente. Er war unter anderem für die „Community“ G.I. Joe-Parodie „G.I. Jeff“ verantwortlich und schrieb das Drehbuch zum animierten Kinderfilm „Monster House“.

Doch „Lego Movie Sequel“ wird nicht der einzige Lego-Film, der uns in den kommenden drei Jahren erwartet. Mit einem „Ninjago“- und „Batman“-Spin off kommen 2016 und 2017 gleich zwei weitere Lego-Filme auf die große Leinwand, bevor es 2018 mit „Lego Movie 2“ weitergeht.

Christoph Koch
Christoph Koch, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?