}

The Punisher Staffel 2 auf Netflix: Handlung, Cast, Start auf Netflix

Christin Richter 5

Die US-Marvel-Serie über den Rächer „The Punisher“ feierte am 17. November 2017 Premiere auf Netflix. Die düstere Antwort auf Superhelden in bunten Kostümen lässt nach ihren 13 Episoden genügend Spekulationen für eine Fortsetzung. Fest steht: Jon Bernthal kehrt als Frank Castle zurück und es gibt auch erste Infos zu den neuen Schauspielern im Cast. Erfahrt nachfolgend alles, was offiziell zur zweiten Season von The Punisher bekannt ist.

Der Punisher Frank Castle ist ein Kriegsveteran, der sein Handwerk gelernt hat und nicht selten in der Comic-Vorlage als auch in der ersten Staffel als Terrorist bezeichnet wird. Die Serie bedeutete für Netflix einen Erfolg und es wird eine zweite Season von The Punisher auf Netflix geben.

Hier seht ihr nochmal den Trailer zur ersten Season des Punishers:

Marvel's The Punisher Trailer.

Obwohl sich Netflix bezüglich der Zuschauerzahlen in Schweigen hüllt, wurde bereits im Dezember 2017, also nichteinmal einen Monat nach Release der ersten Staffel, die nächste Season von The Punisher angekündigt:

Nachdem wir in der ersten Episode Franks weiche Seite kennenlernen durften, entführte uns die Serie zunehmend in düstere Szenen.

Showrunner Steve Lightfoot begründet diesen abrupten Wechsel gegenüber dem Hollywoodreporter wie folgt:

My goal was to get people inside of Frank’s head and understand the character before we set him off on the main story of the season. Because he’s a problematic character. He’s not a hero in a normal sense. His actions are complicated and difficult. I wanted people to at least understand the man and hopefully empathize with him before we started off on the journey.

Sinngemäß wollte Lightfoot, dass die Zuschauer sich in Frank hineinversetzen können, bevor es zur Haupthandlung der Serie über den problematischen Charakter geht. Er ist kein Held im herkömmlichen Sinne, seine Handlungen sind komplex und das Ziel Lightfoots war es, dass die Zuschauer mit Frank sympathisieren, bevor es mit ihm auf die Reise geht.

Ob wir Ebon Moss-Bachrach, Jaime Ray Newman, Paul Schulze, Michael Nathanson und Deborah Ann Woll in ihren Rollen im Punisher wiedersehen, steht noch nicht fest.

Alter und neuer Cast von The Punisher

Im Febraur 2018 gesellten sich neue Schauspieler ins Punisher-Team, Drehstart war bereits im März 2018.

Die Neuen am Set sind Annette O´Toole („“) und Corbin Bernsen („American Gods“). Sie mimen in der zweiten Staffel der Marvel-Serie das reiche Ehepaar Schultz. Beide schrecken nicht vor Manipulation und illegalen Methoden zurück, um ihre Macht zu erhalten. Außerdem sind Josh Stewart („Shooter“), Floriana Lima („Supergirl“) und Giorgia Whigham („Tote Mädchen lügen nicht“) bei den neuen Folgen vom Punisher mit dabei.

  • Josh Stewart spielt John Pilgrim – Unter seiner ruhigen Oberfläche brodelt es. Eigentlich hat er sein gewalttätiges Leben hinter sich gelassen, doch die Umstände zwingen ihn, von seinen Fähigkeiten wieder Gebrauch zu machen.
  • Floriana Lima verkörpert Krista Dumont, eine clevere, mitfühlende Psychotherapeutin für Veteranen.
  • Giogia Whigham sehen wir als Amy Bendix, eine gerissene Betrügerin.

Wir dürfen uns außerdem auf ein Wiedersehen wir Ben Barnes als Billy Russo, Amber Rose Revah als Dinah Madani und Jason A. Moore als Curtis Hoyle in den neuen Folgen von The Punisher freuen.

Mindestens einer von ihnen sorgt in Staffel 2 erneut für Unruhe: Auf Instagram wurde inzwischen ein Video vom Set veröffentlicht, dass Antagonist Bully Russo bei einer Schießerei zeigt. Ihr könnt euch hier die Szenen vom Set anschauen, indem ihr auf den Pfeil nach rechts klickt und dann das Video startet:

Ob ihr die Netflix-Serien wirklich in HD genießt und die besten Tricks zum hochauflösenden Binge-Watching, verrät euch unsere Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Netflix in Full HD gucken: Augen auf bei Browser- und Gerätewahl.

Wann könnte die zweite Staffel von The Punisher erscheinen?

Für die zweite Season von The Punisher ist eine Ausstrahlung 2018 eher unwahrscheinlich, da die Terminpläne gefüllt sind. Außerdem kann es bei Marvel-Serien durchaus etwas länger dauern – die Fortsetzung von Jessica Jones ließ sich anderthalb Jahre für Zeit.

Auf seinem Instagram-Account teilte Regisseur Jason Moore jetzt mit, dass die Dreharbeiten zur zweiten Season abgeschlossen sind. Vielleicht können wir ja doch noch in diesem Jahr neue Abenteuer mit Frank Castle erleben? Wahrscheinlicher ist aber ein Start der zweiten Staffel Anfang 2019.

Vorher könnt ihr diese Marvel-Fortsetzungen auf Netflix ansehen:

Der Punisher ist eigentlich ein Daredevil-Spin-off und Frank Castle verbuchte bereits einen Gastauftritt bei der Marvel-Serie The Defenders. Wollt ihr mehr von ihm und seinen Kollegen aus demselben Marvel-Universum sehen, haben wir hier die Top-Angebote für DVDs und Blu-rays:

Was passiert in der Fortsetzung von The Punisher?

ACHTUNG! Spoiler

Habt ihr die erste Season nicht vollständig gesehen, solltet ihr jetzt aufhören zu lesen.

Im packenden Finale hat Billy Russo (Ben Barnes), der ehemalige Freund des Protagonisten, die Härte des Ex-Marines Frank Castle zu spüren bekommen hat. Der Rächer nutzt Spiegelsplitter, um Billys Gesicht gänzlich zu entstellen. Alles, was wir wissen, ist, dass dieser daraufhin im Koma liegt. Entstelltes Gesicht? Da klingelt es bei Marvel-Fans: Ja, hier wurde Jigsaw, der Erzfeind des Punishers „geboren“.

Schon im Comic sinnt Jigsaw auf Rache für sein entstelltes Äußeres – so könnte die Fehde der beiden in der Fortsetzung eine zentrale Rolle spielen. Dass in der zweiten Staffel eine Psychotherapeutin auftaucht, könnte außerdem ein Zeichen dafür sein, dass sich Frank nach seinem Rachefeldzug in therapeutische Behandlung begibt.

Fans spekulieren, ob sich die Fortsetzung mit dem blutrünstigen Progatonisten an den „Suicide Run“-Comics orientieren könnte. Darin zieht Frank zum Vater von Amy Bendix (Giorgia Whigham) in eine Kleinstadt.

Auch wenn Showrunner Lightfoot noch nicht über den Inhalt der zweiten Staffel nachgedacht hat, fallen ihm direkt zwei Comic-Charaktere ein, die er in einer Fortsetzung dabeihaben möchte:

Barracuda und Kathryn O’Brien aus der Punisher MAX series von Garth Ennis

  • Barracuda stand ehemals im Dienst des United States Army Special Forces Commands – der ältesten Spezialeinheit der US Army. Mit ihm könnte der Punisher einen weiteren Gegenspieler erhalten.
  • Die CIA-Agentin Kathryn O’Brien wird in den Comics aufgrund ihrer Jagd nach dem Punisher in ein Blutbad verwicket – und zu zwei Jahren Haft verurteilt. Als sie entkommt, trifft sie erneut auf Frank Castle…

Bis zum Release von The Punisher Staffel 2 könnt ihr euch mit anderen von Netflix produzierten Top-Serien trösten:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Netflix Originals: Top-Serien im Überblick.

Wie fandet ihr die erste Staffel der neuen Marvel-Serie auf Netflix? Haben die Produzenten ihr Ziel erreicht und ihr könnt euch trotz des ein oder anderen Gewaltexzesses in Frank hineinversetzen? Sind die Figuren glaubwürdig und hofft ihr auf weitere Verzwickungen in der Grauzone von Gut und Böse? Verratet uns euren Eindruck in den Kommentaren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Die 25 schlechtesten Games laut Metacritic-Wertung

    Die 25 schlechtesten Games laut Metacritic-Wertung

    Bei der unglaublichen Fülle an Videospielen, kann leicht der Überblick verloren gehen, welche Spiele deine Zeit wert sind und auf welche du gänzlichst verzichten kannst. Um letztere geht es in dieser Liste.
    Tim Kschonsak
  • Cathy Hummels: Weihnachtsshopping und Geschenke-Tipps

    Cathy Hummels: Weihnachtsshopping und Geschenke-Tipps

    Für Cathy Hummels, Ehefrau des Fußballnationalspielers und FC-Bayern-Verteidigers Mats Hummels, ist nicht nur die Mutterschaft eine neue Herausforderung. Auch die passenden Geschenke für Kinder finden sich zur Weihnachtszeit nicht immer von selbst. Einige Tricks verrät die Mutter eines Sohnes im Video.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link