The Walking Dead Staffel 6: Comic-Held Negan kommt noch in dieser Staffel

Daniel Schmidt

„The Walking Dead“ bekommt Zuwachs! Zum dem umfangreichen Cast aus beliebten Charakteren gesellt sich noch in dieser Staffel eine Comicfigur, die von ihren Fans in der Serie bisher schmerzlich vermisst wurde. 

Jeffrey Dean Morgan ist Negan

Der ständig fluchende und Keulen-schwingende Negan gehört zu den ganz großen Favoriten der Fans der „The Walking Dead“ Comics. Wie The Hollywood Reporter  nun berichtet, hat das lange Warten ein Ende. Mit Jeffrey Dean Morgan („Good Wife„, „Watchmen„) ist nun endlich ein Darsteller gefunden, der den ikonischen Charakter verkörpern soll. Die Rolle des leicht Irren in einer Comicverfilmung sollte er bereits beherrschen. In der leider gefloppten DC-Comicverfilmung von „Watchmen“ spielte Jeffrey Dean Morgan die Rolle des Edward Morgan Blake, besser bekannt als The Comedian.

The Walking Dead: Die 10 besten Fun Facts und Trivia zur Serie*

Auftritt von Negan noch in Staffel 6

Wie The Hollywood Reporter außerdem berichtet, soll Negan bereits in der aktuell laufenden 6. Staffel zu sehen sein. Allerdings müssen sich Fans immer noch ein wenig gedulden. Der Anführer einer Gruppe namens Saviors (Die Retter) soll erst in der finalen Episode auftreten. Ob seine Bande, die mit roher Gewalt andere Gruppen und Gesellschaften unterdrückt und ausbeute,t ebenfalls bereits in dieser Staffel auftauchen wird, ist noch nicht bekannt.

In den Comics ist Negan inzwischen so etwas wie der Haupt-Gegenspieler der Gruppe von Überlebenden um Rick Grimes. An Grausamkeit soll er alles bisher gesehene in den Schatten stellen können, was für eine Serie wie „The Walking Dead“ wohl leichter gesagt als getan sein dürfte.

The Walking Dead Staffel 6 - Trailer Englisch Folge 1.

The Walking Dead-Quiz: Teste dein Wissen zur Zombie-Serie

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung