The Walking Dead: Telltales Adventure-Reihe für Android erschienen – vorerst Kindle-exklusiv

Frank Ritter 18

Ohne, dass Telltale Games großen Wind darum gemacht hätte, ist das vielfach preisgekrönte Adventure-Meisterwerk The Walking Dead nun für Android erschienen. Wermutstropfen: Momentan ist das Spiel noch exklusiv dem Amazon App Shop vorbehalten und kann von dort nur auf die neuen Kindle Fire HDX-Geräte installiert werden.

Einfach ist es nicht, das Leben in der Zombie-Apokalypse. Das muss zum Beispiel der für ein Verbrechen verurteilte Lee erfahren. Auf dem Weg ins Gefängnis wird er in einen Autounfall verwickelt und kann fliehen, sieht sich aber mit Horden an Untoten konfrontiert, die ihm nach dem Leben trachten. Lee stößt auf das kleine Mädchen Clementine und beschließt, ihr auf der Suche nach ihren Eltern zu helfen. Dabei treffen sie auf weitere Überlebende und müssen in zahlreichen dramatischen Situationen feststellen, dass nicht nur vom Zombies Gefahren ausgehen.

Besonders an der in Episoden unterteilten Spielserie sind die Entscheidungen, die man in großer Zahl treffen muss. Diese bestimmen in Teilen die Handlung, haben aber auch Einfluss auf die Wahrnehmung der Protagonisten durch den Spieler – aufgrund dessen ist die Immersion in den Walking Dead-Spielen beispielhaft. Aber auch erzählerisch und in Bezug auf die Stimmung ist The Walking Dead unter dem Besten, was die Spieleindustrie in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat – trotz des eigenwilligen grafischen Stils in comichaftem 3D und mitunter etwas hakeligen Animationen. Auf dem PC, den wichtigsten Konsolen und unter iOS war das Spiel sehr erfolgreich, mittlerweile ist dort auch die erste Episode der zweiten Staffel erschienen. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis auch eine Android-Version erscheint.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
5 Fantheorien: So wird The Walking Dead zu Ende gehen

Das ist nun der Fall, zumindest die erste Staffel wurde jetzt endlich für Android veröffentlicht. Leider ist The Walking Dead aber bislang nur im Amazon App Shop zu finden und kann auch nur auf den neuesten Kindle-Tablets der HDX-Serie installiert werden. Die erste Episode ist kostenlos, weitere Teile können über In-App-Käufe erworben werden.

Entwickler:
Preis:

Immerhin: Der Beweis, dass man The Walking Dead auch auf Android-basierten Geräten zum Laufen bringen kann, ist damit erbracht. Wir bezweifeln, dass sich Telltale angesichts des mutmaßlich hohen Portierungsaufwandes den gigantischen Absatzmarkt Google Play Store entgehen lässt und sind entsprechend guter Dinge, dass in Bälde eine Version des Spiels bei Google erscheint, die zumindest auf verbreiteten Geräten lauffähig ist. Wir haben beim Publisher nachgefragt und melden, wenn es etwas Neues gibt.

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung