The Walking Dead Staffel 5: Zum Finale gibt es die doppelte Packung

Daniel Schmidt

Im „The Walking Dead“-Universum sind inzwischen über 2 Jahre vergangen, seitdem ein Zombie-Virus die größten Teile der Weltbevölkerung ausgelöscht hat und viele Sympathieträger sind inzwischen nicht mehr übrig. Um die Zuschauer trotzdem nachhaltig an das Format zu binden, müssen die Macher sich etwas einfallen lassen. Aus diesem Grund wird es am Ende der laufenden fünften Staffel ein besonderes Schmankerl für die Fans geben. 

Um die Fans dauerhaft begeistern zu können und sicher zu stellen, dass die Zahlen auch für die kommende sechste Staffel weiter wachsen können, hat der Sender für das Finale von „The Walking Dead“-Staffel 5 in wenigen Wochen einen besonderen Leckerbissen für die Zuschauer parat. Das erste Mal seit der Pilot-Folge gibt es Zombies im Doppelpack. Ganze 90 Minuten lang soll die Folge werden, die das Ende der Staffel markiert.

Die aktuelle fünfte Staffel des Endzeit-Dramas „The Walking Dead“ bricht reihenweise Rekorde. Fast alle bisher gelaufenen Episoden übertreffen die Erwartungen haushoch und liegen im Durchschnitt auch immer über denen aus den vorangegangenen Staffeln. Besonders deutlich wird das im direkten Vergleich mit der vierten Staffel. Doch die kreativen Köpfe hinter den Serie um eine Truppe Überlebender im Kampf gegen tausende Hirnfresser dürfen sich auf gar keinen Fall auf ihren wohl verdienten Lorbeeren ausruhen. Im Gegenteil wird der Druck mit steigendem Erfolg natürlich auch immer größer.

 The Walking Dead: Pilot zum Spin-off schon abgedreht*

Zusätzlich zur sechsten Staffel von „The Walking Dead“ wird außerdem ein Spin-off erwartet, welches im gleichen Universum spielt wie die bekannte Comic-Adaption. Allerdings spielt der Ableger wohl zum Zeitpunkt des ursprünglichen Ausbruchs des Virus und wird einen komplett neuen Cast mit sich bringen.

The Walking Dead: Wann fängt Staffel 5 wieder an?*

The Walking Dead-Quiz: Teste dein Wissen zur Zombie-Serie

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung