The Walking Dead Staffel 9: Neuer Trailer, Starttermin und Bilder veröffentlicht

Selim Baykara 3

Der erste lange Trailer zu „The Walking Dead“ Staffel 9 ist da. Pünktlich zur Comic Con in San Diego hat AMC ein Video mit vielen neuen Szenen aus der neunten Season der Zombie-Serie veröffentlicht. Außerdem wurde auch endlich der Starttermin verraten: Im Oktober geht es weiter.

Schaut euch hier den Trailer zu „The Walking Dead“ Staffel 9 an:

The Walking Dead: Langer Trailer von Staffel 9.

Walking Dead: Alle Staffeln für 1 Euro mit Sky Ticket schauen! *

Inhalt

Hier ein Szenenbild aus der neunten Staffel, das schon mal gut die neue Ausrichtung zeigt

„The Walking Dead“ Staffel 9: Trailer mit vielen Szenen veröffentlicht

Achtung: Es folgen Spoiler!

Auf der Comic Con 2018 wurde endlich der erste Trailer zu „The Walking Dead“ Staffel 9 gezeigt. Hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Negan wird in einer Zelle gefangengehalten. Er warnt Rick, dass sein Traum eines friedlichen Zusammenlebens der Menschen nur eine Illusion ist.
  • Die „Saviors“ sind jetzt Teil des Netzwerks aus verschiedenen Gemeinden, das Rick und die anderen aufgebaut haben.
  • Maggie will eigene Wege gehen.
  • Daryl sehnt sich nach den alten Zeiten zurück, als die Gruppe noch klein war und man machen konnte, was man wollte.
  • Eine neue Gruppe von Überlebenden taucht auf. Sie werden von einer Frau namens Magna angeführt.
  • Der mysteriöse Helikopter ist wieder da. Werden wir endlich die Identität der Insassen erfahren?
  • Am Ende des Trailers werden die berüchtigten „Whisperer“ angeteasert (siehe unten).

Die neuen Folgen spielen 18 Monate nach dem Finale der achten Staffel, es gibt also einen recht großen Zeitsprung. Das Baby von Maggie ist inzwischen auf die Welt gekommen – es ist ein Junge und nach Maggies Vater Hershel benannt, der in der vierten Staffel ums Leben kam.

Auch sonst hat sich einiges geändert. Im Gespräch mit Entertainment Weekly sprach die neue Produzentin Angela Kang davon, dass sich die Grundstimmung der Serie ändern wird. Die Ressourcen der Überlebenden werden knapper: Deswegen flitzen die Hauptfiguren auch nicht mehr in Autos oder auf dem Motorrad durch die Gegend, sondern greifen auf natürliche Transportmittel zurück, wie man auch auf den bisher veröffentlichten Bildern sieht:

Das soll sich auch bei den Waffen bemerkbar machen. Statt automatischer Waffen sollen jetzt vermehrt Pistolen oder Nahkampfwaffen zum Einsatz kommen. Insgesamt will Produzentin Kang der Serie damit einen „Wildwest-Vibe“ verpassen und „The Walking Dead“ wieder härter und gefährlicher machen.

Bis zur neunten Staffel dürft ihr diese neuen Serien bei Netflix auf keinen Fall verpassen:

Die besten Netflix-Original-Serien 2018.

„The Walking Dead“ Staffel 9: Neuanfang ohne Rick Grimes?

Auch bei der Besetzung ändert sich einiges. Größter Schock ist sicherlich der Ausstieg von Andrew Lincoln. Er spielt seit der ersten Staffel den Polizisten Rick Grimes und war so etwas wie der emotionale Mittelpunkt der Serie. Als Zuschauer lernte man die düstere Welt von „The Walking Dead“ durch seine Augen kennen und verfolgte hautnah mit, wie er mit seiner bunt zusammen gewürfelten Truppe durch dick und dünn ging. Das soll ein Ende haben. Nach exklusiven Informationen von Collider ist für Lincoln nach der neunten Season Schluss.

Ebenfalls raus ist Lauren Cohan, die als Maggie seit der zweiten Season zum harten Kern der Cast gehört. Gerüchte gab es schon länger, endgültig bestätigt wurde der Ausstieg, als Cohan den Vertrag für die neue ABC-Serie „Whiskey Cavalier“ unterzeichnete. In der neunten Staffel von „The Walking Dead“ wird sie nur noch in 6 Episoden mitspielen. Von den Charakteren der ersten Stunde bleiben also nicht mehr viele übrig…

Für die Serie könnte der Verlust wichtiger Charaktere einschneidende Konsequenzen haben: Zuletzt konnte man das am Serientod von Carl und dem Ausstieg von Chandler Riggs in der achten Season beobachten, was zu erbosten Zuschauerreaktionen führte. Allerdings hat AMC vorgesorgt und auch schon Pläne, wie man das Ausscheiden von Rick Grimes kompensieren will.

Als Ersatz für Rick soll in Zukunft Norman Reedus stärker in den Mittelpunkt rücken und die Hauptrolle der Serie übernehmen. Daryl Dixon hat sich in den letzten Seasons zunehmend zum heimlichen Fan-Liebling gemausert, daher ist dieser Schritt aus Sicht der Produzenten nur folgerichtig. Angeblich soll Reedus für die Rolle 20 Millionen US-Dollar bekommen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
5 Fantheorien: So wird The Walking Dead zu Ende gehen.

Wie könnte die Story in der neunten Staffel weitergehen?

Nach der achten Staffel und dem Krieg gegen Negan hat sich einiges für Rick und die anderen Überlebenden geändert. Ricks Sohn Carl ist tot, allerdings nahm sich Rick die letzten Worte seines Kindes zu Herzen und tötete Negan nicht. Stattdessen sperrte er ihn in eine Zelle, während die Kolonien Hilltop, das Königreich Oceanside und Sanctuary Frieden schlossen. Ob das so bleiben wird? Ricks Entscheidung traf auf jeden Fall nicht bei allen auf Zustimmung. Maggie kann Negan nicht verzeihen, dass er Glenn mit Lucille zu Tode geprügelt hat und will Rache nehmen. Anscheinend schmiedet sie mit Daryl und Jesus ein Komplott gegen Rick.

Wenn sich „The Walking Dead“ an den Comics orientiert, wird Negan aber weiterhin in Gefangenschaft bleiben, während Alexandria und die übrigen Kolonien weiter aufgebaut werden. In einem Gespräch mit dem Magazin TV-Line verriet der ehemalige Showrunner Scott Gimple, dass die Serie sich nach dem Finale von Staffel 8 zwangsweise weiterentwickeln muss. „Das Ende dieses Konflikts war auch ein Art Ende für das bisherige Leben der Hauptfiguren“, so Gimple. Die neuen Ziele und Ambitionen sind wesentlich größer, als einfach nur um das alltägliche Überleben zu kämpfen. Es geht jetzt darum, eine neue Zivilisation aufzubauen. Daraus würden sich ganz andere Geschichten ergeben.

Walking Dead: Alle Staffeln für 1 Euro mit Sky Ticket schauen! *

Das ist der Starttermin für die neunte Season

Im Trailer wurde der offizielle Release-Termin für „The Walking Dead“ Staffel 9 bekannt gegeben. AMC behält den üblichen Rhythmus bei und zeigt die neuen Folgen ab dem 7. Oktober 2018. Die neue Season besteht aus 16 Folgen. Im Winter wird es einen Mid-Season-Break geben, der zweite Teil folgt dann vermutlich im Februar 2019.

In Deutschland läuft „The Walking Dead“ Staffel 9 zeitnah beim Pay-TV-Sender-Sky. Mit dem könnt ihr zudem ein monatlich kündbares Abo buchen und euch die Folgen direkt zum Start ansehen. Bei Netflix und Amazon Prime Video läuft die neueste Season in der Regel erst 1 Jahr später.

Neuer Showrunner soll frischen Wind bringen

Der Heimatsender von „The Walking Dead“, AMC, gab schon Anfang 2018 grünes Licht für Staffel 9 der Erfolgsserie. Gleichzeitig wurden einige einschneidende Änderungen beim Produktionsteam angekündigt. Der bisherige Showrunner Scott Gimple wurde befördert und wird in Zukunft als Chief Content Officer das gesamte Walking-Dead-Franchise betreuen, also auch den Ableger Fear „The Walking Dead“.

Neuer Showrunner wird Angela Kang, die die Serie ab sofort als ausführende Produzentin betreut. Kang ist seit 2011 mit an Bord und für die Drehbücher von etwa 20 Episoden verantwortlich, darunter Kritikerlieblinge wie „Coda“ and „Still“.

Chompers

Ein Beitrag geteilt von Angela Kang (@angelakkang) am

Hauptproblem der Produzenten: Die Zuschauerzahlen von „The Walking Dead“ sind stetig am Sinken. TWD ist zwar weiterhin eine der erfolgreichsten Serie überhaupt und vermutlich eine der wenigen Produktionen, die sich mit dem Superhit „Game of Thrones“ messen kann. In der achten Staffel wurde allerdings (mal wieder) ein neues Quotentief erreicht. Die Serie fiel auf unter acht Millionen Zuschauer, das ist etwa das Niveau der zweiten Staffel und ganz sicher nicht das, was sich die Verantwortlichen erhofft haben.

„The Walking Dead“ mit Amazon Prime Video sehen *

Wie viele Staffeln von „The Walking Dead“ wird es eigentlich geben?

Bleibt die Frage: Wie viele Staffeln wird es eigentlich noch geben? Der Schöpfer der Comics (und Co-Produzent der Serie) Robert Kirkman sagte schon Ende 2016 in einem Interview, dass er mindestens 12 Staffeln drehen will. Ginge es nach ihm, würde „The Walking Dead“ noch bis Mitte der 2020er-Jahre laufen. Rechnet man den Ableger „Fear „The Walking Dead““ dazu, scheint das durchaus realistisch, außerdem liefern die Comics noch genügend Material für weitere Staffeln.

In der Serie ist man mit der achten Staffel bei den Bänden 20 und 21 („All Out War“) angekommen. Band 22 widmet sich dann dem Wiederaufbau nach dem Krieg gegen Negan (vermutlich erste Hälfte von Staffel 9). Richtig spannend wird es dann wieder in Band 23: Dort taucht eine neue Bedrohung in Form der „Whisperer“ (Flüsterer) auf. Diese merkwürdige Gruppe von Überlebenden verkleidet sich mit der abgezogenen Haut von Zombies, um unerkannt unter den Untoten zu wandeln. Gutes führen sie aber nicht im Schilde, da sie andere Überlebende töten und ausrauben. Für die Überlebenden werden die „Whisperer“ zum Problem, da sie Alexandria erobern wollen.

Viele Fans fragen sich schon lange, wann die Whisperer auch in der Serie kommen. Im Trailer zur neuen Season werden die Flüsterer am Ende kurz angeteasert. Ob sie wirklich in der neunten Staffel von „The Walking Dead“ auftauchen, oder erst mal nur eine Bedrohung im Hintergrund bleiben, ist aber fraglich: Die Serie ist für ein relativ langsames Erzähltempo bekannt und dehnt die Handlung aus den Comics gerne auch mal auf mehrere Staffeln aus. Die Flüsterer-Story spielt in den Heften aber auch noch beim bisher letzten Band 27 eine Rolle – daher ist wahrscheinlich, dass sie früher oder später auch in der TV-Serie auftauchen werden.

The Walking Dead-Quiz: Teste dein Wissen zur Zombie-Serie

Die Fan-Reaktionen auf das neue Video sind bislang auf jeden Fall sehr positiv. Wie hat euch der Trailer zur neuen Season gefallen? Meint ihr, dass „The Walking Dead“ doch noch mal die Kurve kriegt? Schreibt uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Start von The Big Bang Theory Staffel 11: Alle Infos zum Stream und zur Handlung

    Start von The Big Bang Theory Staffel 11: Alle Infos zum Stream und zur Handlung

    The Big Bang Theory (TBBT)-Showrunner Steven Molaro deutete neulich etwas an, was wohl kein TBBT-Fan hören möchte: Die Serie um die Super-Nerds um Sheldon, Leonard, Penny und Co. könnte bald zu Ende sein! Wir können Entwarnung geben: Sowohl eine elfte als auch zwölfte Season sind bestellt. Nach dem Release der 11. Staffel der Big Bang Theory klärt sich dann auch endlich, ob Amy Sheldons Heiratsantrag annimmt....
    Christin Richter 6
  • Disenchantment – Staffel 1 ab sofort im Stream (Netflix) – Trailer, Episodenguide, Deutschland-Start & mehr

    Disenchantment – Staffel 1 ab sofort im Stream (Netflix) – Trailer, Episodenguide, Deutschland-Start & mehr

    Mit den „Simpsons“ hat Matt Groening eine Kult-Zeichentrickserie erschaffen, die das echte Leben beziehungsweise den Sitcom-Alltag persifliert. Mit „Futurama“ hat er die unendlichen Weiten der Science-Fiction auf den Arm genommen. Nun bestreitet er zusammen mit dem Video-on-Demand-Dienst Netflix das nächste Genre: Fantasy. „Disenchantment“ Staffel 1 ist ab sofort exklusiv bei Netflix im Stream abrufbar.
    Thomas Kolkmann 1
  • Fußball heute: DFB-Pokal im Live-Stream, Free-TV und Radio: Alle Spiele der 1. Runde

    Fußball heute: DFB-Pokal im Live-Stream, Free-TV und Radio: Alle Spiele der 1. Runde

    Am heutigen Freitag, den 17. August, geht es endlich wieder los. Die Fußball-Saison nimmt Fahrt auf und startet in die 1. Runde des DFB-Pokals. Natürlich sind beliebte deutsche Top-Teams wie Bayern München und Borussia Dortmund mit dabei. Aber auch starke Teams aus den anderen Ligen treten an und sorgen sicherlich für die eine oder andere Überraschung. Bei uns erfahrt ihr, wo ihr alle Spiele des DFB-Pokals im Live-Stream...
    Robert Kägler
* gesponsorter Link