Kann der bitte sterben: Die 10 schlimmsten Arschlöcher der Filmgeschichte

Tobias Heidemann 3

Wir hassen sie, wir verabscheuen sie und manchmal würden wir sie am liebsten einfach nur sterben sehen. Kein Charakter-Archetyp des Films hat einen heißeren Draht zu unseren niederen Instinkten als „Das Arschloch“. Seit es Arschlöcher im Kino gibt, bringen sie das Schlechteste in uns Zuschauern hervor. Doch während wir die meisten von ihnen längst wieder vergessen haben nachdem sie von unserem Helden verprügelt, besiegt, beseitigt oder belehrt wurden, bleiben einige wenige Film-Arschlöcher für immer bei uns. Wir haben uns anlässlich des heutigen Weird Wednesday in dieser sträflich vernachlässigten Kategorie einmal genauer umgesehen und präsentieren euch die 10 schlimmsten Arschlöcher der Filmgeschichte. 

Kann der bitte sterben: Die 10 schlimmsten Arschlöcher der Filmgeschichte

Bild 2

 Sensei John Kreese - The Karate Kid: Das gemeine Arschloch

Beginnen wir mit einem echten Meister. John Kreese (Martin Kove) zog in „Karate Kid“ seinerzeit alle Register der zwischenmenschlichen Sauerei. Nicht nur war die Lebensphilosophie des widerlichen Kampfsportlehrers direkt aus einem Horror-Kinderheim der 50er Jahre entflohen, die fiese Sau versteckte sich zudem auch noch hinter seinen Schülern und vergewaltigte das ihm anvertraute Lehramt auf jede nur denkbare Weise. Kresse hatte den schwarzen Gürtel in schwarzer Pädagogik. Miyagi, einmal Roundhouse-Kicken, bitte!

 

DonLogan

Bilderstrecke starten
51 Bilder
Kino-Highlights 2014.

Don Logan - Sexy Beast: Das psychopathische Arschloch

Sexy Beast gesehen? Nein. Was machst du dann hier. Pisser. Ja du! Ein Pisser bist du. Schlaffer Pisser. Zieh Leine. Verpiss dich Pisser. Nicht gesehen. Pisser. Nicht gesehen. Fetter Pisser. Fetter verdammter Pisser. Lächerlich. Geh Sexy Beast gucken. Jetzt. Jetzt. Jetzt. Pisser. Nicht gesehen. Schlaffer Pisser. Ich mach dich fertig. Kalt mach ich dich. Pisser.


Bild 10

Walter Peck - Ghostbusters: Das arrogante Arschloch

Manchmal kann es sich auch lohnen ein Arschloch zu sein. William Athertons Darstellung von Walter Peck in „Ghostbusters“ war nämlich so gut, so unglaublich präzise in ihrer räudigen Ekelhaftigkeit, dass der Mann quasi seine komplette Schauspielkarriere darauf aufbauen konnte. Auf unserer Liste vertritt Walter Peck dabei die spezielle Gattung des „Arroganten Arschlochs“. Eine besonders unangenehme Spezies, die unseren Filmhelden am liebsten hinterfotzig in die Suppe spucken.

Ghostbusters Clip.

 
Bild 3

Jordan Belfort - The Wolf of Wall Street: Das kriminelle Arschloch

Martin Scorsese war schon immer ein Meister darin, das Grauen der von ihm porträtierten Gangster-Typen hinter einer Fassade von Glamour und Stilsicherheit zu verstecken. Mit „The Wolf of Wall Street“ ist ihm das so gut wie nie zuvor gelungen. Jordan Belfort, brillant gespielt von Leonardo DiCaprio, übt die meiste Zeit des Film eine dunkle Faszination auf seine Zuschauer auf. In der Hollywood-Version der traurigen Realität vergisst man so fast, dass es sich bei Belfort um einen arg widerlichen, kleingeistigen Kriminellen handelt, der seine Freude für ein paar Dollar hinterging und dabei ein Menschenbild aus dem Mittelalter pflegte. Aber eben nur fast. Unser Vertreter aus dem Bereich der Manager-Arschlöcher.


Burke1

Carter Burke  - Aliens: Die Rückkehr: Das Verräter-Arschloch

Oh ja, Burke, du bist auch auf dieser Liste. Hast wohl gedacht, wir würden dich vergessen. Hast gedacht, du gehst uns durch die Lappen, du schleimiges Wiesel, du. Nix da! Wir haben dich auf dem Kieker, Burke! Carter Burke, du bist nicht nur ein Riesenarschloch, sondern auch der Inbegriff des hinterfotzigen Konzern-Soldaten. Dass du Ripley, die halbe Crew und ein KLEINES MÄDCHEN den Aliens zum Fraß vorwerfen wolltest, wissen wir ja alle. Dass du danach gar nicht gestorben bist, sondern in einer der Deleted Scenes einen noch viel grausameren Tod erlitten hast, das wissen nur die wenigsten. Recht so.


Lotso_002

Lotso – Toy Story 3: Das notwendige Arschloch

Mag sein, dass Lotso auf den ersten Blick nicht besonders viel Arschloch-Faktor mitbringt, doch dieser Bär ist aus gutem Grund hier. Lotso vertritt all jene Arschlöcher, du uns allen Ernstes verkaufen wollen, dass sie nur deshalb ein Arschloch sind, weil das Leben nun einmal kein Ponyhof ist. Ihr wisst schon, die „Einer muss eben die unliebsamen Entscheidungen treffen“-Fraktion. Dabei versteckt sich diese Sorte Arschloch nur hinter solch faulen Ausreden, weil sie schlichtweg zu feige ist ein besserer Mensch zu werden. Eh, ein besserer Bär natürlich. Egal. Lotso ist jedenfalls ein Arschloch.


500full

Harry Waters – Brügge sehen…und sterben: Das drohende Arschloch

Fast hätten wir es vergessen, das gefährliche, das nahende, das unweigerlich kommende Arschloch. Wie viele seiner Gattungsvettern ist auch Harry Waters ist eine Naturgewalt. Eine Schlecht-Wetter-Front, die sich unaufhaltsam auf die Protagonisten in diesem viel zu wenig beachteten Streifen zuschiebt. Doch Harry kommt. So oder so. Früher oder später muss man sich mit dieser Art Arschloch auseinandersetzen. Auswege gibt es keine.


Bild 8

Schwester Ratched - Einer flog über das Kuckucksnest: Das sadistische Arschloch

Wie viele Menschen in den letzten 40 Jahren Schwester Ratched ein „Du sadistisches Miststück“ zugerufen haben, konnten wir leider nicht herausfinden. Es dürften jedenfalls so einige gewesen sein. Louise Flechter machte ihre Sache in „Einer flog über das Kuckucksnest“ damals vielleicht etwas zu gut. Selten war es so schwer, sich von einer Schauspielerin emotional wieder zu distanzieren. Arschloch-Fun Fact: Louise Flechter sorgte übrigens ein paar Generationen später noch einmal für hoch geklappte Fingernägel. Als Kai Winn machte sie der Crew von „Star Trek: Deep Space Nine“ das Leben schwer.

 

Bild 9

Paul und Peter - Funny Games: Das Arschloch in dir

Diese Beiden hier auflaufen zu lassen, ist schon ein bisschen grenzwertig. Immerhin ist Michael Hanekes eiskalte Gewaltorgie so ziemlich der unangenehmste Film, den man realisieren kann. Doch das Schöne an „Funny Games“ ist ja, dass wir mit Paul und Peter einen ganz besonderen Gast auf unsere Liste einladen können. Uns selbst nämlich. Alles was Paul und Peter tun, all die Gewalt, Folter, Erniedrigung und Perversion - all das tun diese Arschlöcher nur, damit wir uns gut unterhalten fühlen. Das ist das erschreckende Credo dieses widerwärtig guten Films.

Biff_Tannen

Biff Tannen - Zurück in die Zukunft: Das klassische Arschloch

Biff hat das Arschlochsein quasi im Alleingang erfunden. Er ist das wohl archetypischste Arschloch auf unsere Liste und verdient sich damit ein „klassisch“ vor der Berufsbezeichnung. Während man zu Beginn der Trilogie noch dazu neigte, ihn als dumpfen Dorf-Bully zu unterschätzen, wird in „Zurück in die Zukunft 2“ sehr schnell deutlich, wie gefährlich Dummheit doch sein kann.

Eine Arschloch-Ehrenurkunde erhalten: Chet („Weird Science“), Buzz McCallister („Kevin allein zu Haus“), Dennis Nedry („Jurassic Park“), Bill Lumbergh („Office Space“), Kruger („Elysium“), Percy Wetmore („The Green Mile“).

Weitere Weird Wednesydays:

Was sind eure Topfilme 2014?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Amazon Prime Video – Juli 2019: Neue Filme, Serien & Staffeln im Stream

    Amazon Prime Video – Juli 2019: Neue Filme, Serien & Staffeln im Stream

    Im Juli bietet Amazon Prime Video seinen Kunden viele interessante, neue Filme sowie ein paar neue Serien beziehungsweise Staffeln. Ihr könnt euch zum Beispiel auf Staffel 3 von „The Magicians“ freuen oder ein Film-Remake mit Kevin Hart schauen. Hier ist die vollständige Liste der Neuheiten. Bei den Terminen kommt es erfahrungsgemäß ab und zu noch zu Änderungen.
    Marco Kratzenberg 4
  • DAZN zeigt Bundesliga-Spiele und Highlight im Stream

    DAZN zeigt Bundesliga-Spiele und Highlight im Stream

    Die Rechte für die Ausstrahlung der Bundesliga-Spiele sowie -Zusammenfassungen gehören zu den begehrtesten Rechten überhaupt. In den vergangenen Monaten mussten Fans verschiedene Dienste buchen, um Highlights und alle Live-Spiele verfolgen zu können. Nun scheint DAZN sich die Bundesliga-Rechte von Eurosport gesichert zu haben. Neben Highlights aus der ersten und zweiten Bundesliga online im Stream könnt ihr ab...
    Martin Maciej
  • Bundesliga Sonderhefte 2019/2020: Wann gibts Kicker, Sport Bild, 11 Freunde und Co.?

    Bundesliga Sonderhefte 2019/2020: Wann gibts Kicker, Sport Bild, 11 Freunde und Co.?

    Fußball-Fans müssen nach der U21-EM und der Frauen-WMdie spielfreie Sommerpause überstehen, doch die Bundesliga-Saison 2019/20 wirft bereits einen großen Schatten voraus. Wer sich vor der neuen Spielzeit über alle neuen Transfers, Taktikänderungen und Veränderungen in seinem Verein informieren will, braucht auch zur Saison 2019/20 ein Bundesliga Sonderheft.
    Martin Maciej 8
* Werbung