Transformers 4: Zweiter TV-Clip bringt uns neue Szenen

Philipp Schleinig

Es geht weiter mit der „Transformers“-Action! In „Transformers 4: Ära des Untergangs“ haben die Autobots eigentlich ausgedient und versauern auf den Schrottplätzen dieser Welt. Doch eine bedrohliche Gewalt aus dem All zwingt die Maschinen rund um Anführer Optimus Prime zur Rückkehr. Ein neuer Clip präsentiert uns dabei neue Szenen mit neuen Autobots!

Heute morgen gab es noch neue Bilder zu „Transformers 4: Ära des Untergangs“, jetzt manifestiert sich die Action schon in einem neuen Videoclip. Knapp zwei Monate sind es noch, bis der vierte Teil der Transformers-Reihe in die Kinos kommt. Zeit also, die Marketing-Kampagne anzuziehen, Kooperationen zu starten und die Massen auf „Transformers 4: Ära des Untergangs“ einzustimmen. All diese Punkte werden mit dem neuen Clip erfüllt: Die Musiker von Imagine Dragons bestimmen, gemeinsam mit Filmkomponist Steve Jablonsky, nicht nur den Soundtrack des Films, sondern steuern auch einen neuen Song exklusiv bei. Auszüge davon könnt ihr im Clip hören:

"Transformers 4: Ära des Untergangs" - Clip Imagine Dragons.

Doch für uns Film-Fans ist ja nicht die Musik vorrangig, sondern die bewegten Bilder und diese präsentieren sich mit dem TV-Spot recht ansehnlich. Das einzige, was etwas merkwürdig ausschaut, ist die Flamme des spukenden Dinobots. Aber hey, immerhin gibt es einen Dinobot, der Feuer spuckt! Die Action scheint stimmig und der Blick auf die neuen Autobots - hier im Clip ist es Hound, welcher von John Goodman gesprochen wird - macht Lust auf mehr.

Ein neuer Trailer wird noch in diesen Tagen erwartet und uns hoffentlich mit noch mehr neuen Szenen beglücken, bevor „Transformers 4: Ära des Untergangs“ am 17. Juli 2014 in die Kinos kommt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung