Transformers 5 Trailer: Optimus Prime kehrt zurück

Maria Dschaak

Endlich ist der Transformers 5 Trailer da. Lang genug musste man als mitfiebernder Fan darauf warten. Spekulationen, Vermutungen und Andeutungen zum Inhalt des fünften Teils der Action- und Science-Fiction-Reihe gibt es schon seit einer Weile. Hier könnt ihr euch nicht nur den Trailer angucken, sondern auch lesen, worum es geht.

Am 22. Juni 2017 erscheint Transformers 5 in den deutschen Kinos. Auch wenn einem Die-Hard-Fan die Zeit bis dahin mit nichts versüßt werden kann, lässt der Trailer doch Herzen höherschlagen. Zu den Fakten: Regisseur ist wieder Michael Bay – aber wohl zum letzten Mal. Mit dabei sind erneut auch die Darsteller Mark Wahlberg und Josh Duhamel. Anthony Hopkins kommt neu hinzu. Sicher ist auch, dass es im fünften Teil an Explosionen und Action nicht fehlen wird.

Transformers 5 Trailer.

 

Welche Handlung gibt der Transformers 5 Trailer preis?

Der Trailer beginnt erst ganz ruhig und langsam mit Aufnahmen eines durch das Weltall treibenden Optimus. Doch es wäre kein Michael Bay-Film, wenn nicht ordentlich die Metallfetzen fliegen würden: Am Ende des Trailers sieht man, wie Optimus Prime gegen Bumblebee und Cade Yaeger kämpft. Wir begegnen in Transformers 5 also einem neuen Optimus Prime, der mit dem der vorangegangenen Filme nicht viel gemein hat. Wie Optimus zu neuem Leben erwacht ist und was ihn zu solchen Taten treibt, ist natürlich offen.

Sicher ist, dass die Menschen gegen die Roboter kämpfen. Und auch die Decepticons kämpfen immer noch gegen die Autobots. Doch es passiert noch mehr: Ein riesengroßes Etwas scheint die Erde anzugreifen. Die Fan-Gemeinde spekuliert, dass es sich dabei um Unicron handelt, der weder zu den Autobots noch zu den Decepticons gehört. Unicron ist ein schon ewig existierendes Wesen, das Planeten und Monde frisst. Man kann nur vermuten, dass der Planet Erde mal wieder und umso mehr in Gefahr ist.

Wie schließt der Transformers 5 Trailer an die Vorgänger-Filme an?

Alles beim Alten könnte man meinen. Und ja: Autobots kämpfen immer noch gegen die Decepticons. Aber das ist schließlich auch der unausgefochtene Hauptkampf der Reihe. Ohne diesen Kampf gibt es nichts zu erzählen und dafür lieben Fans die Filme auch. Und nachdem für Transformers 4 ein komplett neuer Cast her musste, an den man sich als Zuschauer gewöhnt hat, ist es sehr nett, dass dieser diesmal nicht wechselt. Auch der Handlungsstrang um Optimus knüpft anscheinend nahtlos an Transformers 4 an. Am Ende des letzten Films begibt Optimus sich ins Weltall, um das Transforium dort zu verstecken und – so nebenbei – seinen Schöpfer zu finden. Im Trailer treibt er weiterhin durch die Galaxien.

 

Vorfreuen könnt ihr euch mit dieser DVD-Box der Transformers:

Teil 1 bis 4 hier kaufen*

Und hier bekommt ihr die Actionfigur zum Film:

Optimus Prime als Actionfigur*

Hier findet weitere, spannende Artikel zu der Transformers-Reihe:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung