Tschick im legalen Online-Stream sehen & wann ist DVD-Release?

Kristina Kielblock

Der deutsche Roadmovie über einen legendären Sommer kommt endlich ins Kino: Tschick ist die Verfilmung der gleichnamigen und überaus erfolgreichen Romanvorlage von Wolfgang Herrndorf. Ursprünglich war David Wnendt als Regisseur vorgesehen, letztendlich übernommen hat aber Fatih Akin. Zum Kinostart taucht auch immer die Frage nach dem legalen Online-Stream & dem DVD-Release auf - wir versuchen zu klären. 

TSCHICK Teaser Trailer German Deutsch (2016).

Deutsche Filme sind so eine Sache, aber Fatih Akin (Cut, Crossing the Bridge, Gegen die Wand) hat dem Genre mit Sicherheit zu neuem Glanz verholfen. Unter der Fuchtel dieses Filmemachers werden deutsche Filme tatsächlich sowas wie sexy. Der Autor des vielgeliebten Buches ist leider schon 2013 im Alter von 48 Jahren verstorben und wird nicht mehr miterleben können, wie sein Roman in einen Roadmovie umgesetzt wird. Allerdings waren die Pläne schon zu seinem Lebzeiten auf dem Tisch und waren ihm auch bekannt. Der erschien 2010, ist immer noch ein Bestseller, wurde schon über 2 Millionen Mal verkauft und in 24 Sprachen übersetzt.

Tschick im legalen Online-Stream anschauen

Leider ist es immer noch nicht der Fall, dass Filme zeitnah zum Kinostart auch bei einem legalen Anbieter online zu bekommen sind. Wir finden dies nach wie vor unverständlich und traurig, denn schließlich bleiben die potenziellen Einnahmen bei halbseidenen Streaming-Portalen hängen, die gar nichts zur Produktion beigetragen haben und außerdem gibt es viele Menschen, die aufgrund ihrer gesundheitlichen oder geographischen Situation einfach nicht ins Kino gehen können. Wir hoffen, dass die Filmindustrie in dieser Hinsicht bald umdenkt und einen legalen Online-Stream schon kurz nach dem Kinostart veröffentlicht.

Solange bleiben euch nur die Portale in der rechtlichen Grauzone des Internets, wir warnen an dieser Stelle vor Viren, Malware und Abofallen. Sobald der Release-Termin bekannt wird, werden wir ihn hier publizieren.

TSCHICK Kritik Review & Trailer Deutsch German (2016).

Wann die DVD bzw. Blu-ray erscheint ist ebenso noch unklar.

Tschick: Film zum Roman - Kinostart 15. September 2016

Die Dreharbeiten zu Tschick haben planmäßig am 02. September im Raum Leipzig begonnen und wurden im November beendet. Die Dreharbeiten fanden in Berlin, Mitteldeutschland und Brandenburg statt. Der Trailer ist bereits veröffentlicht, aber bis wir den besten Sommer von allen sehen können, wird es schon Herbst sein. Planmäßig soll der Film am 15.09.2016 in den deutschen Kinos starten. Da das Buch internationale Erfolge gefeiert hat, ist zu hoffen, dass sich auch für den Film noch ein internationaler Verleih findet.

tschick plakat

Fatih Akin hatte den Roman im Jahr 2011 zum ersten Mal gelesen und war hellauf begeistert von der Story über zwei 14-jährige Jugendliche, die in einem alten Lada eine spontane Abenteuerreise unternehmen. Wie andere Kollegen auch, hatte er sich intensiv um den Erwerb der Rechte bemüht. Damals erhielt allerdings der Produzent Marco Mehlitz den Zuschlag, der die Zusammenarbeit mit Regisseur David Wnendt (Feuchtgebiete, Er ist wieder da) anstrebte. Diese Zusammenarbeit wurde abgesagt, allerdings friedlich und im beiderseitigen Einvernehmen. Der Mythos, dass der Autor Herrndorf explizit den Regisseur Wnendt zur Umsetzung für die Verfilmung bestimmt habe, ist nicht richtig. Es waren vornehmlich terminliche Gründe, die das ursprünglich gedachte Team entzweiten und mit dieser Entscheidung hat niemand gegen den letzten Willen des Autors verstoßen.

Das Drehbuch zum Film Tschick wurde von Lars Hubrich verfasst, der mit dem Schriftsteller auch befreundet war. Das Drehbuch wurde nach dem Wechsel der Regie noch mal mit Fatih Akin komplett überarbeitet.

Fatih akin und darsteller von tschick

Tschick: Handlung & Cast

Der Film soll atmosphärisch an Filmen wie Nordsee ist Mordsee oder auch Stand by me orientiert sein. Maik und sein Freund Tschick begeben sich auf eine Road-Tour und sagen sich selbst: „Wir stehen über den Dingen“. Maik Klingenberg ist ein Außenseiter, der seine großen Ferien alleine in der Villa seiner reichen Eltern verbringen muss. Mami ist in der Entzugsklinik und Papi macht eine schöne Geschäftsreise mit seiner Assistentin - Maik ist einsam. Plötzlich taucht Tschick - Andrej Tschichatschow - auf. Er kommt aus Russland, lebt in einer Hochhaussiedlung in Berlin-Marzahn und ist mit einem geklauten Lada unterwegs. Der beste Sommer von allen kann beginnen, denn die beiden fahren einfach los - ohne Karte, ohne Plan. Auf ihrer Reise treffen sie auch noch Isa, ein burschikoses Mädchen, das beispielsweise die Kunst des Benzin-Klauens beherrscht.

Es spielen: 

  • Anand Batbileg als Andrej - Tschick - Tschichatschow
  • Tristan Göbel als Maik Klingenberg
  • Nicole Mercedes Müller als Isa

Bilder: Studiocanal Verleih

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Mit „Elite“ (eigentlich „Élite“) hat Netflix eine spanische Produktion als „Netflix Original“ in das eigene Programm aufgenommen. Wie üblich, sind alle Folgen direkt verfügbar. Wer am Ende der ersten Season angekommen ist, hat vielleicht Lust auf mehr vom Schul-Krimi. Wir haben nachgeforscht und verraten euch, ob es „Elite“ Staffel 2 auf Netflix geben wird und wann die Fortsetzung der Serie startet.
    Robert Kägler
* Werbung