Honest Trailer: Die Tribute von Panem - Mockingjay Part 1

Jan-Thilo Caesar

Die kreativen Köpfe von Screenjunkies erfreuen uns immer wieder mit ihren bissigen Honest Trailers. Für ihren neusten Streich haben die Jungs die erste Hälfte vom dritten Teil der „Tribute von Panem“-Trilogie unter die Lupe genommen und lassen mal wieder kein gutes Haar an der Jugendroman-Verfilmung.

Die „Tribute von Panem“-Reihe bietet jede Menge Angriffsfläche für die Kollegen von Screenjunkies, die mit ihrer Reihe Honest Trailer einen ganz besonders kritischen Blick auf Hollywood-Blockbuster werfen und auch kleinere Mängel gnadenlos ins Rampenlicht zerren. Die Entscheidung, den dritten Teil der Jugendbuchromane in zwei Filme aufzuteilen, gehört ja eigentlich schon seit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ und „Twilight: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht“ zum guten Ton, doch im Falle von „Die Tribute von Panem - Mockingjay Part 1“ ging es dann wohl doch etwas zu weit.

Überhaupt scheinen die Screenjunkies nicht viel von der Filmreihe um Spotttölpel Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) zu halten, denn schon die beiden Vorgänger „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ und „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ wurden bei den Honest Trailers fachgerecht in ihre Einzelteile zerlegt. Allerdings haben die noch auf mehr oder weniger unauffällig eingestreute Katzenvideos und endlose Wiederholungen verzichtet, um die knapp zwei Stunden Spielzeit zu füllen.

Vermutlich hat man sich die guten Sachen alle für „Die Tribute von Panem - Mockingjay Part 2“ aufgehoben, der am 19. November 2015 in unseren Kinos startet. Aber selbst wenn der abschließende Teil der Reihe all seine Vorgänger in den Schatten stellt, ist schon so gut wie sicher, dass die Jungs von Screenjunkies auch diesen Film früher oder später gnadenlos durch den Kakao ziehen werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung