Twin Peaks Staffel 3: Wann startet die Fortsetzung? Alle Infos & Videos

Daniel Schmidt

Nach 25 Jahren der Abwesenheit vom Bildschirm ist nun endlich eine Fortsetzung der bahnbrechenden Mystery-Serie „Twin Peaks“ in der Produktion. Fans können ihr Glück kaum fassen, auch, wenn die Serie vor einem viertel Jahrhundert mit den Worten endete: „Wir sehen uns in 25 Jahren“. Wir haben hier alle Infos zum Stand der Dinge für euch. 

Twin Peaks Staffel 3: Wann startet die Fortsetzung

Allen offiziellen Angaben seitens des Senders zu Folge wird die Fortsetzung von „Twin Peaks“ irgendwann im kommenden Jahr, also 2016, stattfinden. Da bisher aber noch keine Dreharbeiten begonnen wurden ist fast davon auszugehen, dass die Ausstrahlung erst in der zweiten Jahreshälfte stattfinden wird. Wie lange es dann dauern wird, bis die neuen Folgen auch bei uns legal zu sehen sein werden, ist noch nicht abzusehen. Sicherlich wird es jedoch die Möglichkeit geben, über den ein oder anderen Video on Demand Anbieter die aktuellen Folgen für wenige Euro zu erwerben. Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass es bis dato keine 100% eindeutige Aussage darüber gibt, ob der Erfinder und Regisseur von „Twin Peaks“, Großmeister David Lynch, auch wieder auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen wird. Alle aktuellen Infos zum Stand der Dinge findet ihr hier.

Twin Peaks der Film bei Maxdome*

Ist David Lynch nun dabei oder nicht?

Vor wenigen Wochen kam völlig überraschend die Neuigkeit: David Lynch schmeißt die Verhandlungen mit dem Sender Showtime hin. Der Grund: Man wolle seitens des Senders nicht ausreichend Geld zur Verfügung stellen, um das Projekt nach seinen Vorstellungen realisieren zu können. Besonders die Verantwortlichen bei Showtime dürften große Augen gemacht haben, denn Lynch postete seine Entscheidung auf Facebook und Twitter, bevor es zu weiteren Gesprächen mit der Produktion gekommen war.

Twin Peaks Staffel 3: Kyle McLachlan ist dabei*

©@DavidLynch via Twitter

 

Twin Peaks als VOD, DVD und Blu-ray bei Amazon*

Bei Showtime selbst hat man die Hoffnung allerdings anscheinend noch nicht vollends aufgegeben. Laut offizieller Homepage des Senders wird David Lynch nach wie vor die Regie für alle neuen Folgen von „Twin Peaks“ übernehmen. Außerdem soll er gemeinsam mit Mark Frost, der auch schon während der Entstehung mit Lynch kollaborierte, die neuen Folgen schreiben und auch produzieren. Fans der Serie machen sich verständlicherweise Sorgen um die Fortsetzung. Sogar die Schauspieler, die mit „Twin Peaks“ in den 90ern ihre Erfolge feierten, mischen sich in die Diskussion ein und veröffentlichten ein gemeinsames Video, mit dem Sie an Lynch appellieren wollen, doch noch zum Projekt zurückzukehren. Die uentrale Frage: Twin Peaks ohne David Lynch ist wie…?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung