Mit Tom Holland (Spider Man: Homecoming) wurde bereits der Hauptdarsteller des Uncharted-Films gefunden, nun fehlen noch sämtliche Nebenrollen. Sully soll angeblich von Bryan Cranston (Breaking Bad) verkörpert werden. 

Schau dir den Trailer zum letzten Hauptteil Uncharted 4 an: 

Uncharted 4 A Thief\'s End Story Trailer.

Wie wir bereits berichteten, wird Tom Holland (Spider Man: Homecoming) in die Rolle des jungen Nathan Drake schlüpfen. Nun sucht Sony Pictures Nebendarsteller für die Uncharted-Verfilmung. Wie die Hashtag Show erfahren haben will, ist vor allem Bryan Cranston (Breaking Bad, Malcolm Mittendrin) eingeplant.

Du kennst wenig Uncharted-Spiele? Das Franchise zählt zu den erfolgreichsten Sony-Exklusivtiteln: 

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Uncharted-Spiele in der Bilderstrecke: Eine beispiellose Erfolgsgeschichte

Der Heisenberg-Darsteller sei dabei als Drakes Mentor Victor “Sully“ Sullivan im Gespräch. Sony Pictures äußerte sich zwar noch nicht zu diesem Gerücht, ein Vergleichsbild zeigt aber klar Ähnlichkeiten zwischen dem Schauspieler und dem Spiel-Charakter:

Bryan Cranston_0

Zuletzt war Cranston in der Rolle des Zordon im neuesten Power Rangers-Film zu sehen. Es bleibt abzuwarten, ob Sony Pictures sich wirklich für den 61-Jährigen entscheidet. Naughty Dog ist übrigens nicht am Film beteiligt.