"Warcraft": Erster TV-Spot zeigt neue Bilder aus der World of Warcraft

Marek Bang

„World of Warcraft“ ist zweifelsohne eines der beliebtesten Videospiele aller Zeiten und darf sich mit Recht als modernder Klassiker bezeichnen. Umso größer ist die Erwartungshaltung bezüglich der ersten „World of Warcraft“-Verfilmung, die am 26. Mai 2016 in unseren Kinos anlaufen wird. Nach einem ersten Trailer zu  „Warcraft“ wurde nun auch ein TV-Spot veröffentlicht, den ihr euch hier anschauen könnt! 

Alle Fans des Multiplayer Online Role-Playing Games „World of Warcraft“ können bereits heute Weihnachten und Neujahr auf einmal vorfeiern, denn auf den ersten Trailer zur Videospielverfilmung „Warcraft“ wurde soeben ein erster TV-Spot veröffentlicht, der neue Bilder aus dem kommenden Spektakel beinhaltet. Ob die hohen Erwartungen an die Adaption des Spiele-Hits von Regisseur Duncan Jones erfüllt werden können, wissen wir zwar erst in einem halben Jahr, einen weiteren Eindruck des Spektakels können wir uns aber bereits jetzt verschaffen:

Internationaler  TV-Spot zu „Warcraft“

Warcraft - Internationaler TV-Spot.

Den ersten Trailer zu „Warcraft“ haben wir hier für euch vorbereitet.

Erster Trailer zu „Warcraft“

Warcraft - Trailer Englisch.

Regisseur Duncan Jones hat bislang die Science-Fiction-Filme Moon“ und  „Source Code“ inszeniert. Nun lässt er eine Horde Orks gegen die Menschheit antreten. Erzählt wird die Geschichte des Ursprungs des Krieges zwischen Orks und Menschen in Azeroth. Mitten drin im Geschehen befindet sich der Magier Medivh, gespielt von Ben Foster. In weiteren Rollen agieren Dominic Cooper („Captain America: The First Avenger“) und Toby Kebbell, bekannt als Koba aus „Planet der Affen: Revolution“.

Warcraft-Film: Charaktere, Besetzung, Details und Fotos*

Bei allem krachenden Glanz des Trailers wird die spannendste Frage bleiben, ob der vollständige „Warcraft“-Film es schaffen wird, die „World of Warcraft“-Spieler dieser Welt zu überzeugen, ohne dass sie wie gewohnt in das Geschehen selbst eingreifen können. Spätestens am 26. Mai 2016 wird dann auch diese Frage endgültig geklärt sein. Sollte uns bis dahin weiteres Bildmaterial aus „Warcraft“ erreichen, werden wir natürlich darüber berichten.

  

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung