Warcraft Film: Filmkomponist von Pacific Rim verpflichtet

Philipp Schleinig 2

Der „Warcraft“-Film soll im Frühjahr 2016 in die Kinos kommen und alles spricht dafür, dass dies schließlich auch geschieht. So hat Legendary Pictures mit Ramin Djawadi einen Filmkomponisten verpflichtet, der der Videospieladaption die nötigen Klänge verleihen soll.

Warcraft Film: Filmkomponist von Pacific Rim verpflichtet

Seit gefühlten Jahrzehnten befindet sich der „Warcraft“-Film in der Planung. Immer wieder gaben große Filmstudios an, einen Film über das beliebte Videospiel produzieren zu wollen. Seit vergangenem Jahr nimmt das Projekt unter der Flagge von Legendary Pictures endlich konkrete Formen an. „Moon“-Regisseur Duncan Jones wurde als Regisseur verpflichtet und mit Paula Patton, Ben Foster und Dominic Cooper auch namhafte Darsteller engagiert. Während die Dreharbeiten inzwischen abgeschlossen sind und die lange Phase der Postproduktion begonnen hat, wurde mit Ramin Djawadi nun der Filmkomponist für den „Warcraft“-Film gefunden.

Dass Legendary Pictures ausgerechnet Ramin Djawadi für die Filmmusik gewählt hat, ist mit Blick auf dessen Filmografie nicht überraschend. Immerhin hat Djawadi auch die Filmmusik zu den Legendary-Filmen „Pacific Rim“ und „Dracula Untold“ entworfen.

Sein wohl bis heute bekanntestes Werk ist der Soundtrack zu der erfolgreichen HBO-Serie „Game of Thrones“. Es ist also Ramin Djawadi, der uns die bekannten Themen des „Game of Thrones“-Soundtracks - sei es das Intro-Stück oder die Lannister-Erkennungsmelodie - ins Ohr gesetzt hat.

Dennoch warten wir immer noch gespannt auf die ersten Bilder, beziehungsweise auf den ersten Trailer von „Warcraft“. Zwar soll der Film erst am 10. März 2016 in die Kinos kommen, doch da die Dreharbeiten zumindest beendet sind, dürfte es doch schon einiges Material geben. Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es neues Material gibt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung