Watchmen Serie: HBO verhandelt mit Zack Snyder über neue Comic-Adaption

Marek Bang 2

2009 spaltete Zack Snyder mit seiner Adaption des Kult-Comics „Watchmen“ die Fangemeinde. Jetzt ist laut neusten Informationen eine „Watchmen Serie“ bei HBO in Planung und der Regisseur ist mit an Bord. Wir haben alle Infos zum aktuellen Stand der Dinge für euch! 

Es wurde schon seit längerer Zeit über eine mögliche Serien-Adaption der „Watchmen“-Comics spekuliert, nun gibt es eine offizielle Bestätigung des Senders HBO, dass es ein Treffen mit Regisseur Zack Snyder gegeben hat, in dem es um die Planung einer „Watchmen Serie“ ging.  Obwohl noch keine Verträge aufgesetzt, geschweige denn unterschrieben wurden, sorgt allein die Bestätigung bei vielen Fans für Begeisterung - wenn auch einige Verehrer der Comics bereits mit der Spielfilmadaption „Watchmen - Die Wächter“ nicht völlig zufrieden waren. Das mag auch mit der immensen Erwartungshaltung zusammenhängen, denn bei vielen gelten die Comics als unverfilmbarer Kult.

“Watchmen Serie“ – Release

Da gerade erst von HBO bestätigt wurde, mit Zack Snyder in Verhandlungen bezüglich einer „Watchmen-Serie“ zu stehen, ist wohl allerfrühestens mit einem Starttermin Ende 2016 zu rechnen, realistischer erscheint jedoch ein Release in den Jahren 2017 oder gar 2018.

 “Watchmen Serie“ – Trailer

In diesem Augenblick ist noch kein Trailer zur „Watchmen Serie“ erschienen, zumal noch keine einzige Klappe gefallen ist. Sobald sich das ändert, werden wir euch an dieser Stelle selbstverständlich die ersten Bewegtbilder zur Serie präsentieren. Bis dahin könnt ihr euch im Trailer zu Zack Snyders Spielfilm-Adaption aus dem Jahr 2009 einen Eindruck über seine „Watchmen“-Vision verschaffen:

Watchmen - Trailer deutsch.

“Watchmen Serie“ – Story

Welche Richtung eine „Watchmen Serie“ einschlagen könnte, ist im Moment Gegenstand reinste Spekulation. Die Kollegen von Screenrant haben schon einmal den Anfang gemacht und stellen drei mögliche Szenarien in den Raum. Demnach könnte es sich bei der „Watchmen Serie“ um ein Prequel handeln, welches auf „Before Watchmen“ basiert, ein Sequel zum 2009 erschienenen „Watchmen“-Film oder gar ein komplettes Reboot der Comic-Adaption. Da augenblicklich noch nicht einmal klar ist, welche erzählerische und gestalterische Form die Serie einnehmen könnte, müssen wir euch mit genaueren Details auf einen späteren Zeitpunkt vertrösten.

Fünf Fakten zur “Watchmen Serie“, um mitreden zu können

  • Die Comic-Vorlage „Watchmen“ aus dem Hause DC  ist erstmalig 1986 als Graphic Novel erschienen. Verantwortlich für den Text ist Alan Moore, die Zeichnungen steuerte Dave Gibbons bei.
  • Nicht nur bei Fans genießen die Comics einen hohen Stellenwert. Das Time-Magazine zählt sie gar zu den 100 besten englischsprachigen Romanen zwischen 1923 und 2005.
  • Regisseur Zack Snyder ist in den kommenden Jahren gut beschäftigt. Er dreht 2016 „Batman vs Superman: Dawn of Justice“ und in den Folgejahren die beiden „Justice League“-Filme, so dass abzuwarten bleibt, wie viel Zeit er noch für die „Watchmen Serie“ aufwenden kann.
  • Der „Watchmen“-Film von 2009 spielte weltweit etwa 185 Millionen Dollar ein, verglichen mit anderen Comic-Verfilmungen ein eher moderater Erfolg.
  • Bereits seit den 1980er Jahren wird in Hollywood an einer Adaption der Comics gearbeitet. Vor Zack Snyder waren unter anderem Terry Gilliam und Darren Aronofsky als Regisseure im Gespräch.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Watchmen Serie: HBO verhandelt mit Zack Snyder über neue Comic-Adaption

  • Watchmen 2: Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung? Infos und Gerüchte

    Watchmen 2: Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung? Infos und Gerüchte

    Über Watchmen 2 wird unter Filmfans seit Jahren spekuliert und Gerüchte, dass die Verfilmung des Kult-Comics von Alan Moore mit einer Fortsetzung beehrt wird, gab es immer wieder. Vor einigen Jahren veröffentlichte DC Comics sogar eine Prequel-Reihe in Comic-Form. Aber wie sieht es im Kino aus? Wir haben uns umgeschaut.
    Selim Baykara
* Werbung