Westworld Staffel 2: Start-Termin und Trailer

Martin Maciej 2

Am 2. Oktober 2016 ist die Science-Fiction-Serie „Westworld“ im US-Fernsehen auf HBO und in Deutschland auf Sky gestartet. Schon bevor Pressevertretern überhaupt Ausschnitte aus der Serie gezeigt wurden, galt das Serien-Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1973 als HBOs nächstes „Game of Thrones“. Inzwischen ist über ein Jahr seit dem Finale vergangen. So stellt sich die Frage, wann es mit Westworld-Staffel 2 weitergehen wird.

Der Pay-TV-Sender HBO ist bekannt für viele erfolgreiche Serienformate. Dank HBO hatten wir „Sex and the City“, die „Die Sopranos“,  „The Wire“ und besonders „Game of Thrones“. Nun ist auch bei letztgenannter ein Ende abzusehen und man fragte sich, mit welcher Serie HBO wohl den nächsten großen Hit landen wird? Viele Serienfans sehen Westworld als Nachfolger von „Game of Thrones“ und auch HBO hegt große Hoffnungen in die Science-Fiction-Produktion. Eine zweite Staffel gilt als gesichert. Nun weiß man auch, wann die zweite Staffel starten wird.

Westworld exklusiv bei Sky gucken *

Im Rahmen des Super-Bowls 2018 wurde der Trailer zur zweiten Season von Westworld präsentiert:

Westworld Staffel 2 Trailer (HBO).

 

Westworld: Start von Season 2 bekannt

Mit dem Trailer gab man zudem das Start-Datum für die neuen Folgen bekannt. So soll es am 22. April endlich mit neuen Episoden der futuristischen Serie weitergehen. Inzwischen hat auch Sky den Deutschland-Termin bekanntgegeben. Hierzulande könnt ihr bei den neuen Westworld-Folgen ab dem 23. April einschalten. Wer kein großes Sky-Abo buchen will, kann alle Episoden von Westworld über das monatlich kündbare Sky-Entertainment-Ticket ansehen.

Sky Ticket ansehen *

Mitte Juni 2017 ging es mit den Dreharbeiten los. Einwohner aus der Nähe der„Melody Ranch Motion Picture“-Studios berichteten, dass in dieser Zeit Zettel aushingen, die auf den Drehstart am 22. Juni hinwiesen. Bereits einige Tage zuvor zeigte sich Evan Rachel Wood bei Instagram mit einem Hinweis, dass der Drehbeginn zu Westworld-Season 2 nicht mehr lange auf sich warten lassen würde.

Westworld: Wann geht es mit Staffel 2 weiter?

Eben jene Evan Rachel Wood hat in den sozialen Medien nun einen weiteren Hinweis auf den Start-Termin der zweiten Westworld-Staffel gegeben. So soll es nach ihr bereits im Frühling mit den neuen Folgen losgehen:

Bereits vor dem Start der ersten Staffel wurde die Produktion weit im Voraus geplant, so dass es genügend Material für die Zukunft der Serie gibt. Einer zweiten Staffel von Westworld steht demnach kaum etwas im Weg.Bernard-Darsteller Jeffrey Wright nannte „den vierten Monat“ des Jahres als Start-Zeitpunkt für die neue Westworld-Staffel. Kurz nach seinem Post änderte er den Hinweis auf „Frühjahr“. Offiziell war der Termin für den Start von Westworld Staffel 2 also nicht, möglicherweise hat sich der Darsteller aber verplaudert.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 TV-Serien und Filme gibt es auch als Videospiel.
  • Ed Harris kündigte bei Enterainment Weekly an, dass die Dreharbeiten im Sommer 2017 anlaufen sollen.
  • Gleichzeitig bestätigte der „Man in Black“ seinen Auftritt in der neuen Staffel. Auch Bernard, gespielt von Jeffrey Wright, ist in der zweiten Staffel von Westworld mit dabei.
  • Die zweite Staffel soll sich aus zehn neuen Episoden zusammensetzen.
  • Serienkopf Jonathan Nolan gab an, dass der Release von Westworlds Staffel 2 erst 2018 stattfinden wird.
  • Bis zur Ausstrahlung der deutschen Fassung könnte es dann sogar noch bis zum Frühjahr 2019 dauern.
  • HBO-Programmchef Casey Bloys spricht von einem Start der zweiten Staffel Anfang 2018. Auch er kann allerdings noch keinen genauen Termin nennen. Der Staffel-Release soll nicht mit den finalen Episoden von Game of Thrones kollidieren, die ebenfalls 2018 anlaufen.
  • Gründe für den späten Erscheinungszeitpunkt sollen vor allem im hohen Produktionsaufwand der Serie liegen. Zudem will man den kreativen Köpfen hinter der Serie genug Zeit geben, um an der Umsetzung der Story zu arbeiten.
  • Die zweite Staffel soll vor allem die Absichten von Dr. Ford genauer beleuchten. Ob Anthony Hopkins in der Rolle von Ford allerdings noch dabei ist, ist im Hinblick auf die Ereignisse zum Ende der ersten Staffel noch nicht bekannt. Dennoch gibt es genügend Szenarien, in denen Mr. Ford auch in der zweiten Staffel eine Hauptrolle spielen könnte.
  • Zudem sollen die Hosts des Wild-West-Parks eine zentrale Rolle spielen. So soll es einen näheren Einblick in die Arbeit sowie die Kontrollmöglichkeiten der Hosts in der zweiten Staffel von Westworld geben. Auch die Vor- und Nachteile, z.B. die potentielle Unsterblichkeit soll in den neuen Folgen thematisiert werden.
  • Die Produzenten weisen daraufhin, dass in der zweiten Staffel mit vielen Entwicklungen und Überraschungen zu rechnen ist, die Fans nicht auf dem Zettel haben. Nolan weist darauf hin, dass es noch zahlreiche Entwicklungsstränge in Westworld-Staffel 2 zu erzählen gibt, die bislang noch überhaupt nicht thematisiert wurden.

Staffel 1 mit dem Sky-Entertainment-Ticket sehen *

Kurz vor dem Start der Dreharbeiten zur zweiten Staffel von Westworld gibt es ein neues Mitglied im Cast zu vermelden: Katja Herbers, bekannt aus The Leftovers, wird Teil der Westworld-Besetzung. Herbers soll als Grace eine Hauptrolle übernehmen. Louis Herthum und Talulah Riley (Peter Abernathy und Angela) werden zudem größere Rollen als noch in der ersten Season bekommen.

Titel der ersten Folge

Der Titel der ersten Folge soll bereits bekannt sein. Regisseur Jonathan Nolan meldete sich persönlich bei Reddit und postete ein auf den ersten Blick nichtssagendes Foto. Auf den zweiten Blick kann man hier jedoch den Titel der ersten Folge zumindest zum Teil ablesen. Das Foto zeigt das Drehbuch zu Episode 1, „Journey Into N…“. Lediglich das N wird von einem Spiel-Labyrinth versteckt.

Looks like something familiar

Der William-Darsteller Jimmi Simpson hat bei GQ geäußert, dass er noch nicht weiß, ob er Teil des Casts für die zweite Staffel sein wird. Sollte William in den neuen Folgen mitspielen, müsst seiner Aussage nach ein komplett neues Kapitel eröffnet werden. Auch eine Teilnahme an der dritten Staffel stellt der Schauspieler in Aussicht. Als sicher gilt jedoch der Auftritt von Talilah Riley. Riley war in sechs Episoden der ersten Staffel dabei. In der zweiten Staffel von „Westworld“ soll die Rolle der Angela eine noch größere Bedeutung spielen.

Westworld Staffel 2 mit Samurai-Setting?

Gerüchten zufolge könnte die zweite Staffel sogar in einem komplett neuen Szenario kommen. So soll das Wild-West-Setting durch eine Samurai-Welt ersetzt werden. Gleichzeitig sollen komplett neue Charaktere eingeführt werden. Schon im Finale der ersten Season gab es kurz Hosts zu sehen, die auf ein solch angehauchtes Szenario hindeuten könnten, Katanas und entsprechende Outfits inklusive. Zudem waren an einer Wand die Buchstaben „SW“ zu sehen – ein Hinweis auf eine „Samurai World“? In der Vorlage von Michael Crichton waren schließlich auch mehrere Welten vorhanden. Jonathan Nolan dementierte, dass eine Römische und mittleralterliche Welt in Kürze bei Westworld zu sehen sein werden, zu einem Shogun-Setting sagte er jedoch nichts.

Auf die Frage, ob er die „Welt beherrschein“ würde, antwortete der „Man in Black“ schließlich: „Nicht nur die eine!“ – es wird also im Serienverlauf durchaus noch mehrere Settings geben, fraglich ist nur, ob dies schon in Westworld-Staffel 2 der Fall sein wird.

Westworld: Staffel 2 in Sicht

Damit Fans der Serie auch in der zweiten Season ansprechendes Material zu sehen bekommen, wird jede einzelne Folge Produktionskosten von 8 bis 10 Millionen US-Dollar verschlingen. Showrunner Jonathan Nolan bezeichnet Westworld nicht als Serie, sondern als riesigen, zehn Stunden langen Film. Unklar ist noch, wie es mit der Story weitergehen soll.

„Westworld“ wurde im Herbst 2016 in den USA und in Deutschland parallel ausgestrahlt. Die neuen Folgen gab es hierzulande zunächst nur im englischsprachigen Original ansehen. Seit Anfang 2017 wird die deutsche Fassung von Westworld bei Sky Atlantic HD ausgestrahlt. Um die Serie empfangen zu können, benötigt ihr das entsprechende Pay-TV-Paket mit dem Sender oder bucht das  in der Entertainment-Ausgabe.

Ursprünglicher Artikel vom 30. September 2016, zuletzt aktualisiert am 06. Februar 2018

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    „Grey’s Anatomy“ bekommt eine 15. Staffel und zieht damit mit der bisher am längsten laufenden Krankenhaus-Serie „Emergency Room“ gleich. Im Gegensatz zu ER sind bei Grey’s Anatomy nach 13 Jahren mit Meredith, Alex, Richard und Miranda immer noch vier Haupfiguren im Cast der Serie, die von Anfang an mit dabei gewesen sind. Trotzdem wird sich auch bei Grey’s Anatomy Staffel 15 wieder einiges ändern.
    Thomas Kolkmann
  • Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Eigentlich hatten die Fans von Sense8 ja schon jede Hoffnung auf eine dritte Staffel der Sci-Fi-Serie begraben. Netflix wird definitiv keine neuen Folgen mehr produzieren, immerhin aber ein zweistündiges Spezial-Finale, um die Geschichte zu einem halbwegs zufriedenstellenden Ende zu bringen. Im Juni 2018 geht es weiter, der erste Trailer ist jetzt auch da.
    Selim Baykara 3
  • Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Kommt „Tote Mädchen lügen nicht“ Staffel 3? Die zweite Season der erfolgreichen Netflix-Serie läuft seit kurzem in Deutschland. Wer schon eifrig alle Folgen durchgebingt hat, wird sich bestimmt fragen, wie es mit „13 Reasons Why“ weitergehen könnte. Glücklicherweise stehen die Chancen auf neue Folgen recht gut – und es gibt auch handfeste Zeichen dafür, dass es weitergeht.
    Selim Baykara
* gesponsorter Link