X-Men Apocalypse: Bryan Singer als Regisseur bestätigt

Annika Schumann

Nachdem Bryan Singer an das X-Men-Set mit X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, zurückgekehrt ist, wird dies auch noch so bleiben. Er bestätigte den Regisseursposten bei X-Men: Apocalypse.

X-Men Apocalypse: Bryan Singer als Regisseur bestätigt

Obwohl sich Bryan Singer mit Missbrauchsvorwürfen auseinandersetzen musste, wird er als Regisseur für X-Men: Apocalypse zurückkehren. Das ist ein klares Zeichen von 20th Century Fox gegenüber Singer. Viele hatten angenommen, dass sich das Studio von ihm distanzieren würde, obwohl die Vorwürfe sich bislang als haltlos erwiesen.

Noch bevor X-Men: Zukunft ist Vergangenheit in den Kinos erschien, hatte X-Men: Apocalypse einen angedachten Start für 2016. Bislang hat sich an den Plänen nichts geändert. Bryan Singer hat trotz der Vorwürfe und einer unsicheren Lage mit Simon Kinberg, Mike Dougherty und Dan Harris an X-Men: Apocalypse gearbeitet. Da er nun als Regisseur bestätigt wurde, scheint sich die Mühe gelohnt zu haben. Die Dreharbeiten zu X-Men: Apocalypse beginnen im April 2015, ins Kino kommen soll der Streifen am 27. Mai 2016.

Quelle: Screenrant

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung