X-Men - Apocalypse: Tom Hardy als antiker Bösewicht gecastet?

Christoph Koch

Das Casting zu „X-Men: Apocalypse“ hat offiziell begonnen und schon schwirrt der erste Name für die Titelrolle des Bösewichts Apocalypse umher. Kein Geringerer als Tom Hardy soll die Rolle des Superschurken übernehmen.

X-Men - Apocalypse: Tom Hardy als antiker Bösewicht gecastet?

Letzte Woche gab nicht nur Marvel bekannt, wie die Zukunft ihrer Superhelden-Filme aussehen wird, sondern auch Warner und DC lieferten ein großes Update zu ihren künftigen Verfilmungen. Im Angesicht dieser großen Konkurrenz legt Fox nun nach, um in diesem Wettkampf mithalten zu können und nicht in Vergessenheit zu geraten. Im Windschatten von Marvels Civil War und der Warner Bros.-Ankündigung gibt es jetzt auch Neuigkeiten zu Fox erfolgreichem „X-Men“-Franchise, denn wie Screenrant berichtet, soll im kommenden „X-Men: Apocalypse“ Tom Hardy in die Rolle des Bösewichts Apocalypse schlüpfen.

Regisseur Bryan Singer scheint also auf der Suche nach einem großen Namen zu sein, der im Film an der Seite von Hugh Jackman, Jennifer Lawrence, und Michael Fassbender bestehen kann. Wie wir berichteten, ist das Casting zu „X-Men: Apocalypse“ bereits in vollem Gange.

Tom Hardy ist kein Unbekannter im Bereich der Superhelden, denn schon in „The Dark Knight Rises“ von Christopher Nolan konnte er durch seine massive Statur dem Schurken Bane etwas Bedrohliches und Finsteres verleihen. Doch auch wenn die Nachricht von einer möglichen Beteiligung von Tom Hardy in „X-Men: Apocalypse“ Fans des Franchise erfreuen dürfte, ist der Schauspieler zur Zeit ein sehr gefragter Mann, was unter Umständen zu terminlichen Schwierigkeiten führen könnte. Erst vor ein paar Tagen war die Rede davon, dass er auch in David Ayers „Suicide Squad“ von DC und Warner zu sehen sein könnte. „X-Men: Apocalypse“ und „Suicide Squad“ sollen ungefähr zur gleichen Zeit in die Kinos kommen, sodass Tom Hardy wohl vor der Entscheidung steht, welchem Superhelden-Team er beitreten möchte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung