Die 10 besten Zombie-Filme aller Zeiten

Christoph Koch 4

Er torkelt, stöhnt und verspürt eine unbändige Gier nach Menschenfleisch – der Zombie. Seit Jahrzehnten ist der wandelnde Tote ein gern gesehener Gast auf der großen Leinwand und treibt mit seinem kannibalischen Unwesen den Puls des Publikums immer wieder in die Höhe. Doch welche Filme stechen zwischen all den Trash-Perlen des Zombie-Film-Genres ganz besonders heraus? Hier ist unsere Top 10 der besten Zombie-Filme aller Zeiten.

Die 10 besten Zombie-Filme aller Zeiten
Bildquelle: © Universal.

Nur wenige Schreckensfiguren im Film-Universum können auf eine so große Vielseitigkeit zurückgreifen wie der wandelnde Tote. Von seinem haitianischen Ursprung über Comics, Videospiele und nicht zuletzt durch Filme hat der Zombie immer wieder eine grundlegende Transformation durchlaufen, was es oftmals schwierig macht zu definieren, wer oder was genau ein Zombie ist.

Die besten Horror-Filme für Halloween

Die Zombies schaffen es seit nunmehr 80 Jahren, die Zuschauer mit sich selbst, ihren Ängsten vor dem Tod und dem Leben nach dem Tod zu konfrontieren. Dabei hat die Figur des blutrünstigen Toten über die Jahre keinen Funken an Furcht eingebüßt und wankt immer wieder über die große Leinwand. Ob nun “28 Days Later“, “Night of the Living Dead“, “The Walking Dead“ oder “World War Z“ – der Zombie erfindet sich immer wieder neu und ist bis heute kein per einheitlicher Definition beschreibbares Film-Monster.

Gute Zombie-Filme, die anders sind: So macht die Zombie-Apokalypse wieder Spaß

Letztes Jahr durchbrachen die wandelnden Toten einige Rekorde und sind ein weiteres Mal auf der Höhe der Zeit und im Herzen der Zuschauer angekommen. In unserer Bilderstrecke haben wir uns schon mit den blutigsten Zombie-Filmen beschäftigt, doch jetzt ist es an der Zeit, auf die besten Werke des Zombie-Genres zurückzublicken. Das sind unsere 10 besten Zombie-Filme aller Zeiten.

150827_ZombieApocalypse_Teaser

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Die blutigsten & besten Zombie-Filme aller Zeiten.

Die besten Zombie-Filme aller Zeiten

„Dawn of the Dead“ (2004, Regie: Zack Snyder)

Der Zombie-Klassiker „Dawn of the Dead“ aus dem Jahr 1978 fand 2004 erneut den Weg in die Kinos, nur nahm diesmal nicht George A. Romero auf dem Regiestuhl Platz, sondern Zack Snyder. Der verpasste „Dawn of the Dead“ eine Frischzellenkur. Er strich fast jegliche gesellschaftliche Satire des Originals und lieferte mit seiner Version von „Dawn of the Dead“ vielmehr einen brutalen und zutiefst blutigen Zombie-Film ab. Trotz der Änderungen weiß das Remake vor allem durch eine dauerhaft präsente Spannung zu fesseln und durch ausufernde, explizite Gewalt zu schockieren.

Viele Fans des Originals von George A. Romero verschmähen diese Neuauflage vehement, doch betrachtet ihr dieses selbsternannte Remake einmal fernab des Remake-Gedankens, dann erwartet euch ein mit Spannung geladener Horrorthriller, der eindrucksvoll beweist, dass Zombie-Filme nicht immer mittelklassige Werke aus den 1980er Jahren sein müssen.

Dawn of the Dead 2004 - Trailer Deutsch.

„Dead Snow“ (2009, Regie Tommy Wirkola)

Wer versteckt sich seit Jahrzehnten in der Kälte Norwegens und wird aufgrund eines unheimlichen Spruchs aus den Gräbern hervorgerufen? Genau, Nazi-Zombies. Dieses Szenario erinnert zwar ein wenig an die Geschichte von „Evil Dead“, doch kommt  „Dead Snow“ von Tommy Wirkola mit seinen Nazi-Zombies reichlich abstrus daher und weiß gerade durch diese merkwürdige Idee zu gefallen. „Dead Snow“ verpackt seine Nazi-Zombies in eine bluttriefende Verpackung und garniert das Ganze mit einer guten Priese Humor.

Der Zombie-Film nimmt sich und seine Geschichte zu keinem Zeitpunkt ernst und so huscht euch, trotz der blutigen Geschehnisse, auch das ein oder andere Grinsen über die Lippen, wenn sich eine Truppe Teenies in einer Holzhütte gegen einfallende Nazi-Zombiehorden zur Wehr setzt.

Dead Snow - Trailer Deutsch.

„Zombieland“ (2009, Regie: Ruben Fleischer)

Es muss nicht immer gleich ernst zur Sachen gehen, sobald Zombies auf der Leinwand zu sehen sind. Schon in den 1980er Jahren versuchten sich einige Filme daran, den Zombie in das komödiantische Genre überzuleiten, aber viele scheiterten an diesem Versuch. Doch „Zombieland“ von Ruben Fleischer liefert den humorvollen Beweis, dass in den wandelnden Toten und der damit einhergehenden Zombie-Apokalypse auch etwas sehr Lustiges steckt. Es kann nämlich eine Menge Spaß machen, in den zombie-verseuchten USA unterwegs zu sein und die Zombies auf immer neue, kreativere Arten zur Strecke zu bringen.

Ganz nebenbei bringt „Zombieland“ viele alltägliche Absurditäten auf den Tisch, die einen in solch einer Ausnahmesituation erwarten. Da kann es gar nicht schaden, seinen Notizzettel herauszuholen und aufmerksam den Regeln zu lauschen, die „Zombieland“ aufstellt und die euch während einer Zombie-Epidemie vielleicht einmal das Leben retten könnten.

Wie wir erfahren haben ist auch schon „Zombieland 2“ in der Entwicklung! Der Expendables-Drehbuchautor soll die Geschichte von „Zombieland 2“ zu Papier bringen.

Zombieland - Trailer Deutsch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Mit „Elite“ (eigentlich „Élite“) hat Netflix eine spanische Produktion als „Netflix Original“ in das eigene Programm aufgenommen. Wie üblich, sind alle Folgen direkt verfügbar. Wer am Ende der ersten Season angekommen ist, hat vielleicht Lust auf mehr vom Schul-Krimi. Wir haben nachgeforscht und verraten euch, ob es „Elite“ Staffel 2 auf Netflix geben wird und wann die Fortsetzung der Serie startet.
    Robert Kägler
* Werbung