Zurück in die Zukunft 2

Andreas Engelhardt

Der zweite Teil der Kulttrilogie setzt genau dort an, wo „Zurück in die Zukunft“ aufhörte – beziehungsweise sogar ein paar Minuten zuvor. Einmal mehr schickt Regisseur Robert Zemeckis Michael J. Fox und Christopher Lloyd als Marty McFly und Emmett „Doc“ Brown auf Abenteuerreise durch die Zeit. Diesmal erstrickt sich Handlung jedoch über drei Zeitpunkte, die immerhin 60 Jahre umfassen.

zurück in die zukunft 2

Handlung zu „Zurück in die Zukunft 2“

Nachdem Marty McFly (Michael J. Fox) gerade wieder im Jahr 1985 angekommen ist, nimmt ihn „Doc“ Brown (Christopher Lloyd) erneut auf eine Zeitreise mit. Das Ziel ist diesmal jedoch die Zukunft, da es um die Kinder von Marty und seiner Freundin Jennifer (Elisabeth Shue) geht, die die beiden Männer auch begleitet. Im Jahr 2015 muss Marty seinen Sohn davon abhalten, mit Biffs Enkel eine verhängnisvolle Straftat zu begehen. Marty gelingt dies auch nach einigen Anlaufschwierigkeiten, jedoch offenbaren sich die eigentlichen Probleme erst anschließend. Marty wollte ursprünglichen einen Sportalmanach mit in die Vergangenheit nehmen, um durch die Sportergebnisse viel Geld mit Wetten zu verdienen. „Doc“ Brown konnte dieses Vorhaben noch abwehren, jedoch erfährt der Biff (Thomas F. Wilson) des Jahres 2015 von Martys Plan und reist seinerseits zurück in der Zeit, um den Almanach seinem jüngeren Ich zu geben.

 

Als die Gruppe um Marty zurück in die Vergangenheit reist, finden sie sich folgerichtig in einem dystopischen 1985 wieder, in dem Biff die Macht innehat. Durch die Sportwetten ist er zu einem reichen Mann geworden und hat sich ein Firmenimperium aufgebaut. Auch auf seinem persönlichen Rachefeldzug gegen die Familie McFly blieb er nicht untätig und so hält er Martys Mutter in einer sklavenähnlichen Ehe. Die einzige Möglichkeit, die Verhältnisse wieder zu bereinigen, ist eine Reise in das Jahr 1955. In jenem Jahr übergab der ältere Biff seiner Highschool-Version den Sportalmanach und damit auch die Grundlage für seine spätere Macht. Bei ihrer ohnehin schwierigen Mission, müssen Marty und „Doc“ Brown darauf achten, nicht ihrem anderen Ich zu begegnen, da sie sonst ein Paradoxon erzeugen könnten.

Zurück in die Zukunft 2 - Trailer 1 Englisch.

Alle Artikel zu Zurück in die Zukunft 2

  • Bald selbstschnürende Schuhe von Nike kaufen: Zurück in die Zukunft [Update]

    Bald selbstschnürende Schuhe von Nike kaufen: Zurück in die Zukunft [Update]

    Am 21. Oktober 2015 landet Marty McFly aus der Kult-Filmreihe Zurück in die Zukunft dank gepimpten DeLorian in einer Welt, die für ihn 30 Jahre in der Zukunft liegt. Ausgestattet mit selbstschnürenden Schuhen und einem Hoverboard beeindruckte Schauspieler Michael J. Fox Filmfans und ließ die Herzen von Science-Fiction-Anhängern höher schlagen. Heiß begehrt ist das Merchandise zum Film, schließlich sollte es die...
    Christin Richter
  • Honest Trailer zu Zurück in die Zukunft macht aus Doc Brown einen Terroristen

    Honest Trailer zu Zurück in die Zukunft macht aus Doc Brown einen Terroristen

    Im vergangenen Jahr feierten wir noch den  Tag, an dem Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ im Jahr 2015 ankam und wunderten uns über fehlende Hoverboards. Jetzt bekommen wir es mit einem Honest Trailer der etwas anderen Art zu tun. Cutter Tyler Hopkins macht in seinem Trailer zum fiktiven Thriller „1.21 Gigawatts“ den armen Doc Brown nämlich zu einem Terroristen. Skandal? Entscheidet selbst! Viel Vergnügen...
    Marek Bang
  • Der DeLorean DMC-12 aus Zurück in die Zukunft kommt zurück in der Zukunft

    Der DeLorean DMC-12 aus Zurück in die Zukunft kommt zurück in der Zukunft

    Der DeLorean DMC-12 gehört zu den kultigsten Fahrzeugen überhaupt. Den Ruhm verdankt das kuriose Fahrzeug seinem Auftritt in der Science-Fiction-Trilogie „Zurück in die Zukunft“. Auf den Straßen dieser Welt war das Auto hingegen nur selten zu finden. Insgesamt wurden 1981 und 1982 nur knapp 9.000 Fahrzeuge dieser Art gebaut.
    Martin Maciej
  • Zurück in die Zukunft: Was wurde aus Doc Brown & Marty McFly?

    Zurück in die Zukunft: Was wurde aus Doc Brown & Marty McFly?

    „Zurück in die Zukunft“ gehört zu einem der beliebtesten Film-Franchise überhaupt. Für die Fans von Marty McFly, Doc Brown und ihren Abenteuern ist es eine ganz besondere Zeit, denn die beiden Reisen im zweiten Teil der Reihe ins Jahr 2015. Um die erwartete Ankunft am 21. Oktober gebührend zu feiern, werfen wir einen Blick auf die Karrieren der Schauspieler und schauen, was die eigentlich heute so machen. 
    Daniel Schmidt 1
  • Zurück in die Zukunft: So geil hätte 2015 sein können!

    Zurück in die Zukunft: So geil hätte 2015 sein können!

    In „Zurück in die Zukunft 2“ treten Marty McFly und Doc Brown eine Reise in die Zukunft an. Die beiden Abenteurer landen im Jahr 2015, und zwar am 21. Oktober. Also quasi in unserer Gegenwart. Der Amerikanische Youtuber Chris Demarais hat sich zu diesem Anlass angeschaut, wie ähnlich sich die Zukunft der Zeitreisenden aus dem Kino und die tatsächliche Gegenwart sind. 
    Daniel Schmidt
  • Zurück in die Zukunft: Das würde passieren, wenn Doc Brown & Co. im jetzigen 2015 landen würden

    Zurück in die Zukunft: Das würde passieren, wenn Doc Brown & Co. im jetzigen 2015 landen würden

    Am 21. Oktober ist es soweit: Marty McFly und Doc Brown aus „Zurück in die Zukunft“ kommen im Jahr 2015 an! Im Film aus dem Jahre 1989 ist die Zukunft im Jahre 2015 ziemlich futuristisch und neben fliegenden Autos gibt es auch schwebende Hoverboards. Das dies bis heute nicht der Fall ist, sollte jedem klar sein. Doch was würde passieren, wenn die Beiden wirklich im jetzigen 2015 landen würden? Dieses Video klärt...
    Christoph Koch
  • Zurück in die Zukunft: Hoverboard-Werbespot feiert den 21. Oktober 2015

    Zurück in die Zukunft: Hoverboard-Werbespot feiert den 21. Oktober 2015

    Der 21. Oktober 2015 steht vor der Tür und Marty McFly  landet samt legendärem DeLorean endlich in der Zukunft. „Zurück in die Zukunft“-Fans wissen natürlich sofort, was gemeint ist und bereiten sich auf die anstehenden Feierlichkeiten ihres favorisierten Kult-Franchise vor. Auch Universal lässt sich nicht lumpen und steuert eine Woche nach dem Trailer zu „Der weiße Hai 19“ nun auch einen fiktiven Werbespot zum...
    Marek Bang 4
  • Zurück in die Zukunft: Doc Brown kehrt zum 30. Geburtstag zurück

    Zurück in die Zukunft: Doc Brown kehrt zum 30. Geburtstag zurück

    30 Jahre ist es inzwischen her, dass Michael J. Fox und Christopher Lloyd mit „Zurück in die Zukunft“ einen zeitlosen Klassiker geschaffen haben. Pünktlich zum Jubiläum wird eine Special-Edition der Trilogie erscheinen, die nun mit einem Teaser beworben wurde, der einen der zwei Helden zurückbringt. 
    Andreas Engelhardt
  • Filmposter ohne Text: Wenn das Motiv frei von Ablenkung ist

    Filmposter ohne Text: Wenn das Motiv frei von Ablenkung ist

    Filmposter können hervorragend für Werbung sorgen und darüber hinaus auch einen Wiedererkennungswert bieten. Bei einem gut gemachten Motiv braucht es nur den Bruchteil einer Sekunde, um das damit verbundene Werk zu erkennen. Und das selbst, wenn nur ein kleines Mädchen vor einem Fernseher kniet. Wir haben zehn Beispiele herausgesucht, die beweisen, dass ein gutes Poster keinen Titel braucht, um Erinnerungen zu wecken...
    Andreas Engelhardt 1
* gesponsorter Link