1 von 11 ©  Hasan Kaymak

Nicht wenige würden auf diese Frage wohl salopp antworten: Einfach den Preis senken. Chapeau! Allerdings wird’s dazu erst mal nicht kommen – versprochen. Ein möglicher Ansatzpunkt wäre jedoch das Design, welches an eine Käsereibe erinnert. Selbsternannte Produktgestalter stören sich daran, haben ihre Verbesserungsvorschläge aber schon in der Schublade. Muss also Apple noch mal ran?

Mac Pro 2019 in der Überarbeitung: Verbesserung des Apple-Rechners

Wenn es nach Hasan Kaymak geht eindeutig. Er sieht den Mac Pro liebend gerne auch in schwarzer Tönung und ohne „Käselöcher“. Der aus Kassel stammende, talentierte Künstler zaubert uns den „Darth Vader“ unter den Macs. Der nähere Blick macht Lust auf mehr …