1 von 22 © GIGA (Sven Kaulfuss) und Álvaro Pabesio (iPhone-Bildschirm mit iOS-13-Konzept)

Der selbständige Interface-Designer Álvaro Pabesio möchte nicht bis zur Apple-Keynote auf der WWDC 2019 warten, stattdessen schnappt er sich die Liste der bereits enthüllten Features von iOS 13 und setzt diese anschaulich in Szene. So erhalten wir noch vor der Präsentation durch Tim Cook eine erste Vorstellung von den neuen Funktionen für iPhone und iPad.

iOS 13 für iPhone und iPad: Apples Feature-Liste des Updates vorab illustriert

Jetzt können wir uns endlich ein erstes Bild von den Funktionen in iOS 13 machen, beispielsweise vom neuen iOS-Startbildschirm für das iPad, dem schnellen Benutzerwechsel, neuen Continuity-Features für den Mac, dem lang erwarteten Dark Mode, neuen App-Versionen und vielen weiteren nützlichen Dingen. Es wird spannend sein, zu sehen, wie Apple all dies in iOS 13 tatsächlich final umsetzen wird. Gut möglich, dass Pabesio mit seinem Entwurf überraschenderweise nah am Original sein wird. Werfen wir einen Blick darauf, los geht’s mit dem iPad …