1 von 15 © iStock (Ssviluppo)

Hat der Kunde eigentlich noch eine Wahl? Zwischen der unüberschaubaren Bandbreite an Android-Geräten und der hochpreisigen, überschaubaren Auswahl an iPhones, haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Alternativen zerrieben – ein Duopol bildete sich heraus und walzte nach und nach die gesamte Konkurrenz nieder. Bedeutet: Am Ende gibt’s nur zwei relevante Anbieter von mobilen Betriebssystemen. Früher hingegen sah das noch ganz anders aus …