Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Hardware
  3. Smartphones
  4. iPhone 11: Technische Daten des neuesten Apple-Handys
  5. iPhone 11, Pro & Max: Wann werden die Apple-Handys günstig...

iPhone 11, Pro & Max: Wann werden die Apple-Handys günstiger?

Ab sofort können das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro (Max) vorbestellt werden – ausgeliefert wird zum Release am 20. September 2019. Wirklich günstiger als Apple ist erfahrungsgemäß derzeit aber noch kein Händler. Doch ab wann werden die neuen Apple-Handys eigentlich billiger, wie lange müsst ihr auf den einsetzenden Preisverfall warten?

1 von 6 © Bild: Apple

Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, im Fall des das iPhone 11 und auch das iPhone 11 Pro (Max) ist dieser Vorteil aber teuer erkauft, denn momentan gibt's die Neuheiten nicht wirklich günstiger. Wer klug ist und warten kann, der geduldet sich noch mit dem Kauf der Apple-Handys und bestellt noch nicht.

Zum Preisvergleich des iPhone 11, Pro & Max (Idealo)

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max: Wann startet der Preisverfall der Apple-Handys?

Wenngleich iPhones recht preisstabil sind, so gelten aber auch für die Smartphones von Apple die Gesetze des Preisverfalls. Spätestens wenn alle Erstkäufer versorgt sind, fallen die Preise und man kann das eine oder andere Schnäppchen machen. Die Preisvergleich-Experten von Idealo verraten uns aktuell, wann wir mit dem einsetzenden Preisverfall von iPhone 11 (UVP 799 Euro), iPhone 11 Pro (UVP 1.149 Euro) und iPhone 11 Pro Max (UVP 1.249 Euro) rechnen können. Zunächst im Überblick, folgend im Detail für die einzelnen Modelle ...

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?