1 von 14 © Bild: Ben Geskin und Aziz Ghaus

Der stets gut informierte Apple-Analyst und meist richtig liegende Insider Ming-Chi Kuo ist sich sicher: Apple verzichtet beim kommenden iPhone 12 auf die obere Display-Kerbe (Notch genannt), der „Makel“ wäre beseitigt. Zudem dürfte der neue Metallrahmen leichte Erinnerungen an das klassische iPhone 4 und iPhone 5 wecken. Doch wie sollen wir uns ein solches iPhone im Jahr 2020 konkret vorstellen?

iPhone 12: 2020 wird bei Apple „notchless“ schön

Die Konzeptdesigner Ben Geskin und Aziz Ghaus geben uns nun eine ansprechende Antwort darauf. In mehreren Bildern und einem Video vermitteln sie uns eine Vorstellung von einem solchen neu gestalteten iPhone. Als ein solches ist es noch immer deutlich zu erkennen, aber die Evolution ist deutlich sichtbar. Quatschen wir also nicht länger rum, sondern starten mit der kleinen Bilder-Tour …