1 von 12 © Bild: junmyung .

Wer kennt sie nicht, den Commodore C64, Amiga 500 oder auch den Atari ST – Heimcomputer, bei denen Tastatur und Rechner eine Einheit bilden. Apple selbst gilt als einer der Begründer dieser Gehäuseform, erinnert sei an den Apple II aus dem Jahre 1977, der den Grundstein für Apples spätere Erfolge legte. Der aufstrebende Jungdesigner und Student „junmyung .“ aus Seoul (Südkorea) belebt den Gedanken an die einstigen Heimcomputer mit seinem Mac mini Air jetzt wieder.

Mac mini Air: Apples Mac & iPad wenn nötig vereint

Ein solcher Rechner wäre äußert transportabel und flexibel in der Displaywahl. Apropos, beispielsweise könnte ein iPad direkt als kabelloser Bildschirm fungieren – der Grundstein dafür wurde ja von Apple mit der Sidecar-Technologie in macOS Catalina schon gelegt. Aber ob es zu einer Rückkehr des Heimcomputers bei Apple kommt? Momentan eher unwahrscheinlich. Dennoch, schauen wir uns den unglaublichen „Mac mini Air“ mal genauer an …