In der letzten Folge des GIGA TOPmontag haben wir über fünf Spiele gesprochen, die richtige Aufreger sind. Nun präsentieren wir euch die ersten fünf Platzierungen der absoluten Rage-Games.

Fünf Spiele, die uns aufregen - Platz 5: Super Meat Boy

Platz 5: Super Meat Boy

Super Meat Boy fängt leicht an - doch der Schein trügt. Die Level an sich sind nicht sehr lang, doch um an ihr Ziel zu kommen, müsst ihr ganz genau überlegen, welchen Weg ihr nehmt, um nicht einen von etlichen, grausamen Toden zu sterben. Jedes Level wird schwieriger und kniffliger; auf diese Weise kann auch der Frustfaktor immer größere Ausmaße annehmen. Die Sterberate ist immens hoch und von daher gehört es definitiv auf die Liste der Spiele, die uns so richtig aufregen können.

Super_Meat_Boy_feature_groß

Platz 4: League of Legends

League of Legends ist kein Spiel für Einzelgänger. Ein einziger Fehler kann absolut spielentscheidend sein und daher kommt es auf jedes Teammitglied an - blöd nur, wenn einige davon plötzlich vom PC verschwinden, sich ausloggen oder einfach nur blind durch die Gegend laufen und ständig getötet werden. Dies kann sehr schnell zu einem hohen Frustfaktor führen, denn durch solche Spieler kommt es oft dazu, dass ein Match nicht mehr gewonnen werden kann. Unschön sind im Gegenzug allerdings auch diejenigen Spieler, die selbst kleinste Fehler mit wütenden und beleidigenden Kommentaren abstrafen und somit den eigenen Spielspaß ebenfalls schmälern - und Wut entstehen lassen können.

mid_wallpaper__userbar_style____league_of_legends_by_rikkutenjouss-d7nalce

Auf der kommenden Seite findet ihr die Plätze 3 bis 1 der Spiele, die uns so richtig aufregen.