radio giga: Der GIGA FILM Podcast #19 - mit American Sniper, Star Wars & Oscars

Philipp Schleinig 5

Das Bergfest am Mittwoch zelebrieren wir natürlich wie immer mit unserem Podcast! Wir feiern das 19. Jubiläum - das muss man sich erst einmal vorstellen - und quatschen angeregt über den Kinostart von „American Sniper“, über „Star Wars“, „Herz aus Stahl“ und natürlich die Oscars. Ach ja, und wir haben Tobi im Gepäck!

19 ist eine stolze Zahl! Waren es nicht 19 Gefährten, die aus Bruchtal aufbrachen, um den Ring zu zerstören? Musste Harry Potter nicht 19 Horkruxe zerstören, um Voldemort zu besiegen? Und scharte nicht Schneewitchen 19 Zwerge um sich? Ihr seht und die Filmwelt beweist: Die 19 ist eine fantastische Zahl! Ein Augenzwinkern lassen wir an dieser Stelle, denn das wäre unprofessionell.

Von daher: Willkommen zum 19. Podcast von GIGA FILM, diesmal mit dem Marek, dem Christoph, dem Tobi und mir. Ein Blick auf die Kinostarts verrät: „American Sniper“ wird wohl in dieser Woche der größte Kinostart werden. Zumindest polarisiert er am meisten. Zudem startet mit „Heute bin ich Samba“ der neue Film der „Ziemlich Beste Freunde“-Regisseure und zieht Asterix in „Asterix im Land der Götter“ erneut gegen Julius Caesar in den Kampf.

Nach den weiteren Filmbesprechungen der Woche geht es darum, was wir in der vergangenen Woche so alles gesehen haben. Während Tobi von den drei Serien berichtet, die er zur Zeit konsumiert, muss Christoph einmal seinen Frust über „Herz aus Stahl“ loswerden. Marek hat sich dagegen „Punch-Drunk Love“ von Paul Thomas Anderson angesehen und attestiert Adam Sandler ein Schauspielvermögen, welches er gerne öfters sehen will. Ich habe mir neben Ben Afflecks Regie-Werk „Gone Baby Gone“ am Samstag auch die fantastische Doku „Star Wars - Die Geschichte einer Saga“ angesehen und kann diese selbst den Nicht-„Star Wars“-Fans empfehlen!

Natürlich müssen wir uns auch nochmal mit den Oscars auseinandersetzen. Diesmal reden wir aber nicht so sehr über die Gewinner und Verlierer, sondern vielmehr um die Veranstaltung an sich. Dabei ist es gar nicht so einfach, sich kurz zu halten! Am Ende steht wie gewohnt noch die Beantwortung einer Frage von euch an und so könnt ihr erfahren, welchen Film wir mit auf eine einsame Insel nehmen würden und wie eigentlich ein Tagesablauf bei uns in der Redaktion aussieht.

(PS: Entschuldigt bitte, dass diesmal die Time-Codes fehlen! In der nächsten Woche wird wieder alles beim Alten sein, nur der liebe Severin ist diesmal ausgefallen!)
Den Podcast gibt es wie immer als MP3-Download, als RSS-Feed, oder an dieser Stelle als Video.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung