1 von 13 © © April Maciborka and David Wile

Wir dürften uns einig sein, dass ein Kleinkind viel weniger Spaß als der Fotograf selbst bei einem Shooting hat. Unter Umständen hat eventuell auch mal der Fotograf nichts zu lachen, wenn er nicht die Bilder bekommt, die er haben will. Das passiert ja aber eher selten. Für die Fotografen April Maciborka und David Wile war es ein leichteres, die Reaktionen der Babys einzufangen, während sie auf Zitronenstücke beißen.

Es ist eine niedliche Fotoserie, in der die Reaktionen der Babys perfekt festgehalten worden sind. Die Fotos sprechen und stehen für sich alleine.

Kurzum: Zitronen sind eine sehr gute Quelle für großes Entertainment, besonders wenn sie von Menschen gegessen werden, die diese Frucht zuvor noch nie probiert haben. Aber auch die Reaktionen der Kleinen kann bei einem Bestürzung und Verwirrung auslösen sowie ein bisschen Schadenfreude.

Sehenswert ist auch der Artikel, in dem das dazugehörige und nachträglich erstellte Video zu sehen ist.
Babys beißen auf ein Zitronenstück in Slow-Motion

Nichts mehr verpassen? Like uns auf Facebook | Twitter | Google+ oder folgt uns auf Instagram!