Google Glass: Explorer-Edition ab sofort für jedermann erhältlich – in den USA

Andreas Floemer 9

Es ist soweit: Google öffnet sein Explorer-Programm für seine Cyberbrille Google Glass allen, die bereit sind, 1.500 US-Dollar zu investieren. Laut Unternehmen wird das Angebot zwar in der Stückzahl limitiert sein, allerdings kann jeder US-Bürger eine dieser Datenbrillen erwerben, ohne den bisher üblichen Weg über eine Einladung gehen zu müssen.

Google Glass: Explorer-Edition ab sofort für jedermann erhältlich – in den USA

Vor zwei Jahren hat Google seine „Glass“ recht überraschend angekündigt. Einige Monate später konnten ausgewählte Entwickler und Multiplikatoren die Datenbrille für einen stattlichen Preis von 1.500 US-Dollar erwerben, sofern sie in das Explorer-Programm aufgenommen wurden. Im April dieses Jahres ging Google testweise einen Schritt weiter und öffnete seinen Glass-Shop einen Tag lang für alle interessierten US-Bürger, um zu testen, wie groß die Nachfrage nach ihrem immer noch in der Entwicklung befindlichen Produkt ist. Der Andrang war so groß, oder die Stückzahlen so limitiert, dass Google-Datenbrille Glass binnen kurzer Zeit ausverkauft war.

google-glass-store

Seit dem heutigen Mittwoch erweitert Google sein Explorer-Programm nochmals – und zwar dauerhaft. Weiterhin bleibt Glass aber in der nun offenen Beta-Phase, in der Google sich Feedback der Nutzer wünscht, um die Brille weiter zu optimieren und zur Marktreife zu bringen. Nichtsdestotrotz können US-Bürger jetzt das 1.500 US-Dollar teure Stück Technik auch ohne Einladung in einer selbst auswählbaren Farbe im virtuellen Glass-Store kaufen.

Europäische Kunden, die an der Datenbrille interessiert sind, bleiben bis auf Weiteres außen vor – zumindest offiziell. Es gibt aber sicherlich Mittel und Wege auch in unseren Gefilden an die Datenbrille zu gelangen. Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken und teils paranoider Ressentiments gegen Google dürfte es jedoch noch eine ganze Weile dauern, bis wir Google Glass offiziell diesseits des Atlantiks kaufen können.

Quelle: Google Glass @ Google+

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung