Google Glass kommt im 4. Quartal nach Europa (Gerücht)

Jan Hoffmann 3

Die Augmented-Reality-Brille Google Glass sorgt seit ihrer Vorstellung unaufhörlich für heftige Diskussionen – dabei ist die Datenbrille von Google noch nicht einmal außerhalb der USA erhältlich. Das allerdings, könnte sich schon bald ändern.

Google Glass kommt im 4. Quartal nach Europa (Gerücht)

Wie die Jungs von AndroidNext von einer zuverlässigen Quelle mit Kontakten zur Industrie erfahren haben sollen, wird Google seine neueste technische Errungenschaft bereits im vierten Quartal dieses Jahres nach Europa bringen. Vorerst soll Google Glass zwar nur in Großbritannien erhältlich sein, weitere europäische Märkte sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Wer die Datenbrille außerhalb des Vereinigten Königreichs in den in den Händen halten möchte, könne sie sich problemlos einfliegen lassen – so Google.

Um alle rechtlichen Grundlagen für eine Markteinführung von Google Glass zu klären, befinde sich Google den Informationen der Quelle zufolge aktuell in Gesprächen mit vielen europäischen Regierungen. Immerhin war die Datenbrille in puncto Datenschutz auch hierzulande in massive Kritik geraten. Außerdem soll sich Google derzeit verstärkt auf die Industrie konzentrieren, um seine Datenbrille etwa im Fertigungsbereich zu bewerben, so die Quelle weiter.

Darüber hinaus heißt es, dass Google den Nachfolger von Google Glass, der bereits im nächsten Jahr erscheinen soll, mit deutlich stärkerer Hardware ausstatten wird. Ob es sich dabei um eine weitere Explorer-Edition, um eine finale Version für den Endkunden-Markt oder gar um eine speziell für die Industrie gefertigte Ausführung handelt, ist bislang aber noch nicht bekannt. Preislich soll die intelligente Datenbrille aber auf jeden Fall weit unter 1000 Euro liegen.

Quelle: AndroidNext

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link