Google Glass: Video von der NY Fashion-Week aufgetaucht

Philipp Süßmann 5

Erst gestern hatten wir vom ersten Journalisten-Test von Google Glass berichtet, jetzt gibt es schon wieder Neuigkeiten rund um die Google Brille. Vor einigen Wochen waren die Brillen Stargäste auf einem Catwalk der New Yorker Fashion Week. Von diesem Event ist jetzt ein Video aufgetaucht; der Clou daran: Der Clip wurde komplett mit der Glass-Kamera gefilmt.

Google Glass: Video von der NY Fashion-Week aufgetaucht

Die Show der Mode-Designerin Diane von Fürstenberg hatte dieses Jahr auf der Fashion Week ein besonderes Highlight zu bieten: Neben schicken Klamotten bekamen die Models nämlich auch Prototypen von Google Glass aufgesetzt, die das Event dann aus verschiedenen Perspektiven filmten. Das Ergebnis dieser Aktion ist jetzt in einem 3:50 Minuten langen Clip zusammengefasst worden. Wer sich das Video zur Gemüte führt, muss zwar einiges an eosterisch-feministischem Geschwafel seitens Frau von Fürstenberg und banales behind-the-Laufsteg-Blabla über sich ergehen lassen, kann aber gleichzeitig entdecken, was die Kamera in Googles Technobrille so drauf hat.

Huch, ist das alles aufregend, so viele schöne und erfolgreiche Menschen, die hier eifrig im Blitzlichtgewitter klatschen und jubeln (sogar Sarah Jessica Parker fotografiert bei 3:05 min ganz aufgeregt mit). Der ganze Glamour lenkt aber nicht ab von den interessanten Aufnahmen, die die Google-Brille anfertigt. Das kreative Potenzial dieser Ego-Perspektive lässt sich in etlichen Einstellungen meiner Meinung nach schon gut erkennen. Über mögliche Einsatzgebiete kann man sich gut Gedanken machen. Ich kann mir zum Beispiel vorstellen, dass diese Technik in der journalistischen Berichterstattung, beispielsweise in Kriegsgebieten oder Krisenregionen unschätzbare Dienste leisten könnte.

Oder wie wäre es damit: Ein Konzert deiner Lieblingsband, komplett aus der Perspektive der Musiker gefilmt? Mit Google Glass wäre das ja kein Problem mehr. Wie weit sind wir also noch von Szenarien entfernt, in denen Menschen ihre komplette visuelle Wahrnehmung filmen und streamen?

[via Mobilegeeks]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung