Google patentiert Google Glass mit Projektor

Jan Hoffmann

Offenbar plant Google seine Datenbrille Google Glass mit einer weiteren, innovativen Funktion auszustatten. Wie ein nun genehmigtes Patent offenbart, könnte eine neue Version von Google Glass einen Beamer besitzen, der in das Display integriert ist.

London through Google Glass.

Das Patent für die Google Glass, welches bereits im April vergangenen Jahres eingereicht und vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde, beschreibt die Datenbrille mit einem an der Seite befindlichen Projektor. Dieser soll hauptsächlich dazu dienen, Informationen mit anderen Menschen teilen zu können.

Google Glass eignet sich bisweilen für eine Vielzahl an Einsatzgebieten, aber vor allen Dingen zur Erfassung von Daten wie Fotos oder Videos. Das Teilen dieser Inhalte mit Freunden und Bekannten ist bislang aber nicht so ohne weiteres möglich und erfordert ein weiteres Gerät. Mit einem Projektor könnte Google diesen Kritikpunkt aber aus der Welt schaffen.

Dass Google dieses Patent in absehbarer Zeit in die Tat umsetzt, bleibt vorerst noch ungewiss und eher unwahrscheinlich. Früher oder später wäre ein solches Feature aber durchaus denkbar.

Quelle: technobuffalo.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung