Project Glass: Demonstration in Talkshow, Marktreife erst 2013

Daniel Kuhn 4

Zu Googles Project Glass, der Android-basierten Augmented Reality Brille, haben wir bereits einiges erfahren. Von einem gestellten Promovideo über Fotos erster Prototypen bis hin zu einigen Fotos und sogar Videos, die mit Project Glass-Kameras aufgenommen wurden. Nun hat Google Mitbegründer Sergey Brin die Brille in einer amerikanischen Talk Show erneut präsentiert, und die Brille sogar dem kalifornischen Vizegouverneur aufgesetzt.

Project Glass: Demonstration in Talkshow, Marktreife erst 2013

Bisher hatten lediglich Google-Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung GoogleX das Vergnügen, die Project Glass-Brillen aufsetzen und nutzen zu dürfen. Bei einem Besuch in der amerikanischen Gavin Newsom Show, hat Sergey Brin die Android-Brille der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei hat er nahezu unbemerkt ein Foto vom Gastgeber der Show, dem kalifornischen Vizegouverneur Gavin Newsom, aufgenommen. Nachdem dieser sich das Ganze nicht so recht vorstellen konnte, hat Sergey Brin ihm die Brille kurzerhand aufgesetzt, woraufhin Newsom schwer beeindruckt war.


(Brightcove-Direktlink)

Natürlich würden wir uns alle ebenfalls gerne von der Funktion der Brille beeindrucken lassen, allerdings hat Brin den Hoffnungen, dass dies noch in diesem Jahr geschehen könnte, einen Dämpfer verpasst. Das Project Glass befindet sich immer noch in einem frühen Entwicklungsstadium und Brin hofft, im Laufe des nächsten Jahres ein fertiges Produkt auf den Markt bringen zu können.

Das ist besonders in Anbetracht der Bilder und des Videos, die bereits auf der Google+-Seite des Projektes veröffentlicht wurden und der Äußerung Brins, dass man sehr schnell vergisst, die Brille überhaupt zu tragen, sehr schade. Was denkt ihr, ist es gut von Google so lange mit der Veröffentlichung von Project Glass zu warten, bis dieses wirklich ausgereift ist, oder könnt ihr es kaum abwarten und würdet sogar einen eingeschränkten Funktionsumfang in Kauf nehmen? Eure Meinung zum Project Glass könnt ihr wie gewohnt im Kommentarbereich mit uns teilen.

Quelle: Gavin Newsom Show [via The Verge]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung