Während der Google I/O in San Francisco konnte ich auch eine Google Glass ausprobieren. Dabei habe ich Bilder und Videos gemacht und konnte durch das System browsen. Wie dämlich man dabei aussehen kann, haben uns schon einige Sketch-Videos im Internet gezeigt. Das Folgende finde ich aber besonders unterhaltsam.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wer jetzt meint, das sein stark überspitzt und überhaupt nicht möglich, dass sich Menschen so dämlich benehmen, der hat auch noch nie Leute gesehen, die ihr Tablet als Videokamera nutzen. Auch das sieht verdammt albern aus, wo man doch mit einem Smartphone grundsätzlich bessere Fotos/Videos machen kann.

Wie dem auch sei, mit der Google Glass im Alltag werden wir sicher einige kuriose Dinge erleben. Bis dahin erfreuen wir uns einfach an diesem lustigen Video.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
iPhone für die Augen: Konzept „Apple Lens“ schickt dich in die erweiterte Realität

via

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.