Nvidia GeForce GTX 1080 Ti mit 10 GB Videospeicher erwartet

Kaan Gürayer 5

Zwischen der Nvidia GeForce GTX 1080 und der Titan X klafft eine große Leistungslücke, die womöglich von der GTX 1080 Ti geschlossen werden könnte. In der indischen Importdatenbank Zauba sind jetzt konkrete Hinweise auf die bislang noch unveröffentlichte Grafikkarte aufgetaucht. 

Nvidia GeForce GTX 1080 Ti mit 10 GB Videospeicher erwartet
Bildquelle: Nvidia.

Bereits seit einigen Wochen kursieren Gerüchte um eine Ti-Modell der GTX 1080, das als Bindeglied zur deutlich teureren Titan X von Nvidia fungieren könnte. Ein Ladungsverzeichnis bei der indischen Importdatenbank befeuert nun die Spekulationen.

Zwar wird kein konkreter Produktname genannt, doch aus der Packliste ist ersichtlich, dass es sich beim unbekannten Gerät offenbar um eine Nvidia-Grafikkarte handelt. Laut Videocardz lässt sich von der Produktnummer 699-1G611-0010-000 ableiten, dass die Grafikkarte eine GP102-GPU an Bord hat – der gleiche Grafikchip findet sich auch bei der Nvidia Titan X. Ein Hinweis auf die konkrete Leistung der Grafikkarte ist das aber freilich nicht, da sowohl Taktraten als auch Ausführungseinheiten abweichen können.

GTX 1080 Ti baut Grafikkarten-Portfolio weiter aus

Nach Angaben des Ladungsverzeichnisses besitzt die Grafikkarte über 10 GByte Speicher an einem 384-Bit-Speicherinterface und positioniert sich damit zwischen der GTX 1080 mit 8 GByte und der Titan X mit 12 GByte. Das legt den Verdacht nahe, dass es sich bei der unbekannten Grafikkarte in der Tat um die GTX 1080 Ti handelt, die somit Nvidias Grafikkarten-Portfolio weiter ausbaut.

Kosten soll die Grafikkarte 68.276 indische Rupien, was umgerechnet circa 935 Euro wären. Eine Vorstellung der GTX 1080 Ti könnte im Rahmen der kommenden CES im Januar 2017 erfolgen.

Quelle: Videocardz, via Notebookcheck
Hinweis: Das Artikelbild zeigt die Nvidia GeForce GTX 1080. 

Nvidia GTX 1080 Grafikkarte bei Amazon kaufen *

Video: Nvidia GeForce GTX 1080 Präsentation

Nvidia GeForce GTX 1080.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung