Nvidia GeForce GTX 980: Desktop-GPU für Notebooks vorgestellt

Peter Hryciuk

Nvidia hat heute die GeForce GTX 980 GPU für High-End Gaming-Notebooks vorgestellt. Das Unternehmen ermöglicht erstmals die Nutzung einer Desktop-GPU in Notebooks und erlaubt somit die gleiche Leistung in mobilen Endgeräten, wie man diese von Desktop-PCs kennt. Die neuen Gaming-Notebooks können nicht nur alle aktuellen Spiele in höchsten Details abspielen, sondern sind auch für Surround Gaming mit mehreren Monitoren und Virtual Reality ausgelegt.

Nvidia GeForce GTX 980: Desktop-GPU für Notebooks vorgestellt

Nvidia GeForce GTX 980 für Notebooks vorgestellt

Diverse Hersteller haben im Rahmen der IFA 2015 bereits erste Gaming-Noteobooks mit der Nvidia GeForce GTX 980M GM204-GPU mit Maxwell-Architektur vorgestellt, die eine hohe Leistung für mobile Endgeräte bieten sollen. Schon damit bekommt man sehr gute Frameraten in hohen Auflösungen. Wer kompromisslose Leistung sucht, der kann zukünftig auch Notebooks kaufen, die die GeForce GTX 980 Desktop-GPU nutzen. Es handelt sich dabei um exakt die gleichen Grafikkarten, die in Desktop-PCs zum Einsatz kommen. Hochwertige Komponenten sollen für eine noch bessere Leistung sorgen. Dazu gibt es dann auch Speicher mit bis zu 7Gbps und für die Hersteller die Wahl einer 4 oder 8 Phasen Stromversorgung.

GTX980 for notebooks-5

Die neue Nvidia GeForce GTX 980 Desktop-GPU wird in High-End-Geräten verbaut, die neuste Intel Skylake-Prozessoren besitzen, bei denen der Multiplikator frei festgelegt werden kann. Sowohl die GPU als auch die CPU können per Software übertaktet werden. Passend dazu liefern die Hersteller Programme mit, mit denen sich die Kühlung individuell anpassen lässt. So soll die hohe Leistung jeder Zeit unter Kontrolle gebracht werden können. Neuste Spiele laufen so immer mit über 60 Frames pro Sekunde.

GTX980 for notebooks-7

Nvidia hat aber nicht nur das klassische Gaming im Blick, sondern fokussiert sich mit der hohen Leistung auch auf das Surround Gaming mit mehreren Monitoren. Die neuen Notebooks mit der GeForce GTX 980 Desktop-GPU sind zudem bereits für Virtual Reality Gaming entwickelt.

GTX980 for notebooks-10

Um die Wärmeentwicklung noch besser in den Griff zu bekommen, werden Hersteller wie Asus auch eine Wasserkühlung nutzen. Das Asus ROG GX700 wurde bereits zur IFA 2015 gezeigt. Doch es wird auch Notebooks von AORUS, CLEVO oder MSI geben.

GTX980 for notebooks-14

Genaue Preise zu den einzelnen Modellen liegen uns aktuell noch nicht vor. Diese werden von den Herstellern mit Sicherheit in Kürze angekündigt.

Was sagt ihr zur Nvidia GeForce GTX 980 Desktop-GPU für Notebooks?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung