Magic Keyboard: iPad und Apple TV werden unterstützt

Sven Kaulfuss 5

Glaubt man den Angaben auf Apples Webseite, dann sollte das neue Magic Keyboard allein kompatibel zu einem Mac mit Bluetooth und OS X 10.11 EL Capitan sein. Doch was ist mit Nutzern eines iPads oder eines Apple TV? Die dürfen jetzt aufatmen.

Magic Keyboard: iPad und Apple TV werden unterstützt

Verwunderlich: Im Apple Online Store () führt Apple nach wie vor als einzige Systemvoraussetzung für das Apple Magic Keyboard einen Mac mit Bluetooth und OS X 10.11 auf – kein Wort über andere Gerätschaften. Nicht wenige potentielle Käufer dürften sich hierdurch beunruhigt fühlen. Sollte das neue Apple Magic Keyboard* tatsächlich keine iPads unterstützen? Für den Vorgänger – das Apple Wireless Keyboard – war dies nie ein Problem.

Magic Keyboard und iPad: Es funktioniert…

magic_keyboard_ipad_1

Immerhin gibt es ein positives Indiz, denn auf der iPad-Zubehörseite listet Apple das Magic Keyboard mittlerweile auf. Und tatsächlich: Tests bestätigen die Vermutung. Das Apple Magic Keyboard arbeitet problemlos auch mit iPads zusammen. Einfach das Magic Keyboard einschalten, am iPad Bluetoth aktivieren und in den Bluetooth-Einstellungen das Gerät „Magic Keyboard“ auswählen – fertig. Ein Code oder ähnliches müssen wir nicht eingeben. Interessant: Im „Notification Center“ (Benachrichtigungszentrum) erhalten wir zudem Auskunft über den Ladezustand des angeschlossenen Keyboards, äquivalent zu einer angeschlossenen Apple Watch.

Magic Keyboard kaufen *

magic_keyboard_apple_tv

Nicht zuletzt Interessenten eines iPad Pro dürfte diese Nachricht begeistern, ist doch das Magic Keyboard eine praktische Alternative für das Apple Smart Keyboard. Dieses wird es nämlich zum Verkaufsstart allein in einem QWERTY-Layout geben, nicht in einem hierzulande üblichen QWERTZ-Layout – wir berichteten. Passende Hüllen mit Ständerfunktion für das iPad Pro wurden mittlerweile gleichfalls schon vorgestellt – siehe zum Beispiel bei Arktis*.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
11 „aktuelle Oldtimer“ von Apple: Alles alter $#*?

Magic Keyboard am Apple TV: So geht’s…

Nicht vergessen zu erwähnen möchten wir die Unterstützung für das Apple TV (aktuelles Modell 2012). Hier gelingt die Kopplung ebenso einfach: Magic Keyboard einschalten, in den Apple-TV-Einstellungen auf Bluetooth und dann auf Keyboard –fertig. Auch hier müssen wir keine Codes eingeben. Es ist anzunehmen, dass wir das Magic Keyboard zukünftig auch mit dem neuen Apple TV mit Touch-Fernbedienung verbinden können.

Magic Keyboard im Video von GIGA APPLE vorgestellt:

Das neue Apple Magic Keyboard ausprobiert.

Bilderquellen (Screenshots): iMore

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung